+
Steintöpfe nehmen Gießwasser auf, deshalb brauchen die Pflanzen darin etwas mehr Wasser als üblich. Foto: Pflanzenfreude.de

Poröser Behälter

Pflanzen in Stein-Töpfen häufiger gießen

Stein-Töpfe mit Pflanzen schaffen eine natürliche Atmosphäre in der Wohnung. Und auch die Pflanzen fühlen sich darin sehr wohl. Jedoch benötigen sie mehr Wasser als in anderen Töpfen.

Essen (dpa/tmn) - Stein nimmt als poröses Material Wasser auf - und den Pflanzen in einem Steintopf weg. Daher müssen Hobbygärtner hier häufiger gießen. Darauf weist das Blumenbüro in Essen hin.

Die Experten raten auch, einen neuen Steintopf vor dem Setzen eine Viertelstunde lang in einen mit Wasser gefüllten Behälter zu legen. Denn die Gefäße nehmen anfangs besonders viel Wasser auf. Mit dem Bad im Wasser sorgt man dafür, dass das Material nicht das erste Gießwasser vollkommen aufsaugt. Stein-Gefäße haben für Pflanzen aber auch Vorteile: Durch die Löcher im Gestein kommt mehr Luft an die Wurzeln.

Pflanztipp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frau bestellt Gürtel bei Amazon - und ist entsetzt über Lieferung
Mal schnell ein kleines Accessoire bei Amazon bestellen? Das kann womöglich nach hinten losgehen - eine Frau staunte zumindest nicht schlecht über ihr Paket.
Frau bestellt Gürtel bei Amazon - und ist entsetzt über Lieferung
Dieses Kleidungsstück sollten Sie NIE in die Waschmaschine stecken
Wenn Sie dieses Kleidungsstück in die Waschmaschine stecken, werden Sie es bereuen - hier erfahren Sie, um welches es sich handelt.
Dieses Kleidungsstück sollten Sie NIE in die Waschmaschine stecken
Wird Hermes wirklich bald keine Pakete mehr vor meine Haustür liefern?
Täglich beschweren sich Kunden von Lieferdiensten, dass Pakete nicht zugestellt werden. Nun will Hermes eine andere Strategie einschlagen.
Wird Hermes wirklich bald keine Pakete mehr vor meine Haustür liefern?
Renovieren: kleine Arbeiten mit großem Effekt
Ein Haus oder eine Wohnung komplett zu renovieren, ist viel Arbeit. Wollen Sie jedoch nur ein paar Kleinigkeiten erneuern, brauchen Sie dafür keinen Handwerker. Hier …
Renovieren: kleine Arbeiten mit großem Effekt

Kommentare