+
Steintöpfe nehmen Gießwasser auf, deshalb brauchen die Pflanzen darin etwas mehr Wasser als üblich. Foto: Pflanzenfreude.de

Poröser Behälter

Pflanzen in Stein-Töpfen häufiger gießen

Stein-Töpfe mit Pflanzen schaffen eine natürliche Atmosphäre in der Wohnung. Und auch die Pflanzen fühlen sich darin sehr wohl. Jedoch benötigen sie mehr Wasser als in anderen Töpfen.

Essen (dpa/tmn) - Stein nimmt als poröses Material Wasser auf - und den Pflanzen in einem Steintopf weg. Daher müssen Hobbygärtner hier häufiger gießen. Darauf weist das Blumenbüro in Essen hin.

Die Experten raten auch, einen neuen Steintopf vor dem Setzen eine Viertelstunde lang in einen mit Wasser gefüllten Behälter zu legen. Denn die Gefäße nehmen anfangs besonders viel Wasser auf. Mit dem Bad im Wasser sorgt man dafür, dass das Material nicht das erste Gießwasser vollkommen aufsaugt. Stein-Gefäße haben für Pflanzen aber auch Vorteile: Durch die Löcher im Gestein kommt mehr Luft an die Wurzeln.

Pflanztipp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wie entferne ich üblen Geruch aus meiner Spülmaschine?
Geschirrspüler erleichtern den Alltag, doch ab und an beginnen sie, unangenehme Gerüche zu entwickeln. Doch diese bekommen Sie mit ein paar Tricks ganz einfach los.
Wie entferne ich üblen Geruch aus meiner Spülmaschine?
Dieser simple Trick rettet Ihr Bad vor Schimmel
Das Bad ist aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit am anfälligsten für Schimmel - mit einem einfachen Trick können Sie das Risiko minimieren.
Dieser simple Trick rettet Ihr Bad vor Schimmel
Dieses Reinigungsmittel sollten Sie endlich aus Ihrer Wohnung verbannen
WC-Reiniger, Edelstahlreiniger, Glasreiniger - bei all den Möglichkeiten ist der Überblick schnell verloren. Dabei sollten Sie auf ein Mittel gezielt verzichten.
Dieses Reinigungsmittel sollten Sie endlich aus Ihrer Wohnung verbannen
Frau bemerkt Seltsames vor der Tür - der Blick auf die Kamera sorgt für Schrecken
Weil sich Merkwürdiges vor ihrer Haustür abspielte, warf eine Frau einen Blick auf die Videoüberwachung - und traute dabei ihren Augen nicht.
Frau bemerkt Seltsames vor der Tür - der Blick auf die Kamera sorgt für Schrecken

Kommentare