+
Plastiktüten schaden der Umwelt.   Foto: Patrick Pleul

Plastik im Haushalt: Nicht nur auf die Tüte verzichten

Die Plastiktüte sollte der Umwelt zuliebe möglichst abgeschafft werden. Aber nicht nur sie ist ein Problem.

Kiel (dpa/tmn) - Im Haushalt gibt es jede Menge Plastik, das eines Tages zu Plastikmüll wird. Und der schadet natürlich auch Natur und Tieren. Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein erklärt, auf was man alles auch achten sollte:

Kosmetika enthalten mitunter Mikroplastik. Die winzigen Teilchen sind zum Beispiel das Scheuermittel in Peelings oder Zahncremes. Umweltfreundlicher Ersatz in der Zahnpasta ist Kreidepulver, für Peelings gemahlene Nussschalen oder Kernpartikel von Steinobst. Erkennen können Verbraucher beim Einkauf der Kosmetikprodukte Plastik als Inhaltsstoff anhand verschiedener Angaben wie PE, PP PET, PES, PA, PUR, EVA, PI oder ANM.

Lebensmittel möglichst frisch und unverpackt kaufen. Und zum Beispiel Joghurt kann statt in Kunststoff auch im Mehrwegglas verpackt werden. Statt der Einmal-Plastikflaschen für Wasser auch Mehrweg kaufen oder gleich Leitungswasser trinken. Das spart sogar Geld.

Haushaltswaren und Utensilien zum Schreiben und Malen statt aus Plastik aus Metall, Holz, Porzellan oder Glas wählen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Viele machen es Pi mal Daumen - und dann noch ein bisschen Wasser obendrauf. Doch das könnte beim Blumengießen schon zu viel sein. Staunässe droht und die mögen …
Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Teetrinker ärgern sich über die braunen Ränder am Porzellan. Besonders kleine Kratzer und abgeplatzte Stellen werden besonders schnell dunkel. Dagegen hilft nur schnell …
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Sonnenauge verlängert den Sommer
Die trüben Herbsttage kommen, ob man will oder nicht. Abfinden muss man sich mit dem Grau nicht. Für leuchtende Strahlen kann das Sonnenauge sorgen - sowohl im Garten …
Sonnenauge verlängert den Sommer
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen
Seine Zeit naht: Der Grünkohl ist wieder da. Er gilt als Spezialität des Nordens. Doch wenn das Klima stimmt, lässt sich der Winterkohl auch in weiteren Regionen …
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen

Kommentare