+
Plastiktüten schaden der Umwelt.   Foto: Patrick Pleul

Plastik im Haushalt: Nicht nur auf die Tüte verzichten

Die Plastiktüte sollte der Umwelt zuliebe möglichst abgeschafft werden. Aber nicht nur sie ist ein Problem.

Kiel (dpa/tmn) - Im Haushalt gibt es jede Menge Plastik, das eines Tages zu Plastikmüll wird. Und der schadet natürlich auch Natur und Tieren. Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein erklärt, auf was man alles auch achten sollte:

Kosmetika enthalten mitunter Mikroplastik. Die winzigen Teilchen sind zum Beispiel das Scheuermittel in Peelings oder Zahncremes. Umweltfreundlicher Ersatz in der Zahnpasta ist Kreidepulver, für Peelings gemahlene Nussschalen oder Kernpartikel von Steinobst. Erkennen können Verbraucher beim Einkauf der Kosmetikprodukte Plastik als Inhaltsstoff anhand verschiedener Angaben wie PE, PP PET, PES, PA, PUR, EVA, PI oder ANM.

Lebensmittel möglichst frisch und unverpackt kaufen. Und zum Beispiel Joghurt kann statt in Kunststoff auch im Mehrwegglas verpackt werden. Statt der Einmal-Plastikflaschen für Wasser auch Mehrweg kaufen oder gleich Leitungswasser trinken. Das spart sogar Geld.

Haushaltswaren und Utensilien zum Schreiben und Malen statt aus Plastik aus Metall, Holz, Porzellan oder Glas wählen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verbot: Sträucher und Hecken ab 1. März nicht mehr roden
Dichte Hecken und Sträucher sind manchem Hobbygärtner ein Dorn im Auge. Wer sein wucherndes Gestrüpp mit radikalen Methoden beseitgien will, muss sich beeilen. Ab dem 1. …
Verbot: Sträucher und Hecken ab 1. März nicht mehr roden
Grauschleier auf Holzmöbeln richtig entfernen
Wenn der Winter sich dem Ende zuneigt, planen viele schon den Frühjahrsputz. Besonders Eifrige schrubben dann auch Holzmöbel mit viel Wasser und Reinigungsmitteln …
Grauschleier auf Holzmöbeln richtig entfernen
Putzmittel selber machen: Viel mehr als nur Natron und Soda
Viele Menschen bauen Gemüse aufwendig im Garten an, stricken Schals selbst und bauen Regale. Die Do-it-yourself-Bewegung will kreativ sein, sie will aber vor allem …
Putzmittel selber machen: Viel mehr als nur Natron und Soda
Fünf Tipps, wie Ihr Wohnzimmer zur Wellness-Oase wird
Fußsprudelbad, Nackenmassage oder Schmerztherapie: Nach einem langen Bürotag sollten Sie Verspannungen vorbeugen. Mit diesen fünf coolen Geräten gelingt es.
Fünf Tipps, wie Ihr Wohnzimmer zur Wellness-Oase wird

Kommentare