+
Lästiges Schrubben muss nicht sein. Denn einige Backöfen reinigen sich selbst.

Pyrolyse oder Katalyse

So reinigen sich Öfen selbst

Pizza, Kuchen, Auflauf - all das wird im Ofen gebacken. Da kann schon mal was daneben gehen. Schrubben ist dann bei all denen angesagt, die keinen Backofen mit Selbstreinigungsfunktion besitzen. Alle anderen haben es leichter.

Berlin - Backöfen können sich selbst reinigen - und zwar mit der Pyrolyse oder der Katalyse. Die Initiative Hausgeräte+ in Berlin erklärt die Unterschiede: 

Katalyse: Möglich machen sie Katalysator-Partikel in der Beschichtung der Ofenwände. Sie zersetzen schon während des normalen Betriebs ab etwa 200 Grad fetthaltige Verschmutzungen. Was Besitzer wissen müssen: Sie dürfen die Wände keinesfalls mit Scheuermilch, festen Bürsten oder Schwämmen sowie Stahlwolle bearbeiten. Diese beschädigen die Beschichtung und ihre Fähigkeit zur Reinigung geht verloren.

Pyrolyse: Hierbei handelt es sich um ein besonderes Programm, dass der Besitzer anschaltet. Der leere Ofenraum wird dabei zwischen einer und drei Stunden lang auf bis zu 500 Grad erhitzt. Dabei verschwelt der Schmutz. Zurück bleibt Asche, die sich nach dem Abkühlen des Ofens mit einem feuchten Tuch wegwischen lässt. Manche Hersteller bieten Backbleche und Zubehörteile an, die bei der Pyrolyse mitgereinigt werden können.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zaubernuss braucht viel Platz
Sie ist die Attraktion im Winter-Garten: Die Zaubernuss blüht ausgerechnet zur kältesten Zeit. Und nicht nur das, die Blüten duften auch. Wer diese Pflanze ebenfalls in …
Zaubernuss braucht viel Platz
IMM Cologne: Sideboard ersetzt immer öfter den Schrank
Die Gestaltung von Wohnzimmermöbeln unterliegt wechselnden Trends. Warum der gute alte Schrank mittlerweile nicht mehr angesagt ist, zeigt die Internationale Möbelmesse …
IMM Cologne: Sideboard ersetzt immer öfter den Schrank
Fan trauert um Cranberries-Sängerin - Nachbar ist genervt
Der Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O´Riordan machte einen Berliner Fan schwer zu schaffen. Zu schwer - wie ein Nachbarn fand.
Fan trauert um Cranberries-Sängerin - Nachbar ist genervt
Fünfjährige muss ihrer Mutter Miete zahlen - Tausende finden das gut
Eine Fünfjährige muss ihrer Mutter Miete zahlen - um zu verstehen, wie die Welt draußen funktioniert. Mehr als 200.000 Menschen halten das für eine gute Idee.
Fünfjährige muss ihrer Mutter Miete zahlen - Tausende finden das gut

Kommentare