+
Bereit für Halloween sind gut ausgereifte Kürbisse, wenn ihre Ranken absterben. Foto: Ingo Wagner

Reif für Halloween

Ranken des Kürbis sterben: Es ist Zeit für die Ernte

Zum schaurigen Halloween-Fest gehört das Grinsegesicht im ausgehöhlten Kürbis selbstverständlich dazu. Wer das Gewächs selbst ernten will, sollte auf bestimmte Reifezeichen achten.

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Kürbisse sind reif für die Ernte, wenn ihre Ranken absterben. Dann werden die Früchte am besten vorsichtig abgeschnitten und erst mal für ein paar Tage bei 16 Grad an einen trockenen Ort gestellt.

Währenddessen reift die Schale vollständig aus, was die Haltbarkeit des Halloween-Gemüses erhöht. Wer die Früchte danach aushöhlt und mit Kerzen bestückt als Dekoration vor die Haustür stellt, sollte wissen: Fällt das Thermometer unter null Grad, brauchen Kürbisse einen Frostschutz, rät die Bayerische Gartenakademie.

Tipp der Gartenakademie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Um diese Hausarbeit reißt sich wirklich keiner - das Kloputzen. Doch wenn braune Ablagerung die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Wir haben Tipps.
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Spülkasten entkalken: So funktioniert die Toilette wieder tadellos
Nicht nur Wasserkocher oder Waschmaschinen sollten regelmäßig gereinigt werden - auch der Spülkasten der Toilette braucht hin und wieder eine Entkalkung.
Spülkasten entkalken: So funktioniert die Toilette wieder tadellos
Dieser Fehler mit dem Trockner ist Ihnen sicher auch schon passiert
Der Trockner ist eine richtige Erleichterung im Haushalt - allerdings gibt es eine Sache, die wir immer wieder vergessen zu tun. Dadurch schaden wir dem Gerät.
Dieser Fehler mit dem Trockner ist Ihnen sicher auch schon passiert
Frei stehende Kühl-Gefrier-Geräte besser als Einbauware
Gleichmäßigere Kühlung, geringerer Energieverbrauch und preiswerter: Diese Vorteile spricht die Stiftung Warentest den frei stehenden Kühl-Gefrier-Geräten im Vergleich …
Frei stehende Kühl-Gefrier-Geräte besser als Einbauware

Kommentare