+
Bereit für Halloween sind gut ausgereifte Kürbisse, wenn ihre Ranken absterben. Foto: Ingo Wagner

Reif für Halloween

Ranken des Kürbis sterben: Es ist Zeit für die Ernte

Zum schaurigen Halloween-Fest gehört das Grinsegesicht im ausgehöhlten Kürbis selbstverständlich dazu. Wer das Gewächs selbst ernten will, sollte auf bestimmte Reifezeichen achten.

Veitshöchheim (dpa/tmn) - Kürbisse sind reif für die Ernte, wenn ihre Ranken absterben. Dann werden die Früchte am besten vorsichtig abgeschnitten und erst mal für ein paar Tage bei 16 Grad an einen trockenen Ort gestellt.

Währenddessen reift die Schale vollständig aus, was die Haltbarkeit des Halloween-Gemüses erhöht. Wer die Früchte danach aushöhlt und mit Kerzen bestückt als Dekoration vor die Haustür stellt, sollte wissen: Fällt das Thermometer unter null Grad, brauchen Kürbisse einen Frostschutz, rät die Bayerische Gartenakademie.

Tipp der Gartenakademie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Artenvielfalt: So sorgen Sie für blühendes Leben im heimischen Garten
Summende Bienen, zwitschernde Vögel: Ein Garten muss nicht steril und eintönig sein - wir zeigen Ihnen, wie Sie für Artenvielfalt auf dem heimischen Rasen sorgen.
Artenvielfalt: So sorgen Sie für blühendes Leben im heimischen Garten
Familien müssen Planschbecken abbauen - damit Einbrecher nicht darin ertrinken
Familien im englischen Kent sollen ihr gemeinsames Planschbecken im Garten abbauen - angeblich weil Eindringlinge darin ertrinken könnten. Hier die Geschichte.
Familien müssen Planschbecken abbauen - damit Einbrecher nicht darin ertrinken
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen
Sie sind in jedem Schuhkarton oder neu gekauften Taschen zu finden: Kleine Tütchen mit durchsichtigen Kügelchen drin. Was hat es mit ihnen auf sich?
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.