+
Eigentlich sollten Rasenroboter Hindernisse erkennen. Doch nicht bei allen Geräten können sich Gartenbesitzer darauf verlassen. Kinder lassen sie besser nicht in die Nähe.

Stiftung Warentest

Rasenroboter nie unbeaufsichtigt mähen lassen

Mit einem Rasenroboter müssen sich Gartenbesitzer nicht mehr um ihre Grünflächen kümmern? Das stimmt nicht ganz. Ratsam ist es, das Gerät zu überwachen - vor allem wenn Kinder in der Nähe sind.

Berlin - Gartenbesitzer sollten Rasenroboter niemals unbeaufsichtigt Gras mähen lassen. Das gilt insbesondere, wenn auf dem Grundstück Kinder spielen, warnt die Stiftung Warentest in ihrer Zeitschrift "test" (Ausgabe 5/2018).

Die Tester haben Unfallsituationen simuliert - mit Fuß- und Fingerattrappen von Kindern. Während alle acht getesteten Mäher stehende Kinder als Hindernisse erkennen konnten, stoppten zwei der Rasenroboter bei krabbelnden Kindern nicht. Sie fuhren über die Fußattrappen. Im Ernstfall hätten die scharfen Klingen heftige Schnittverletzungen verursachen können, so das Urteil der Tester.

Auch wenn einzelne Modelle beim Mähen und bei der Handhabung "gut" abschnitten, haben die Tester keinen der acht Roboter besser als "befriedigend" bewertet - wegen der Sicherheitsbedenken zogen sie von der Gesamtbewertung nämlich jeweils eine halbe Note ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hätten Sie's gewusst? Das bedeuten die Zahlen auf dem Heizungsregler wirklich
Sobald es kälter wird, drehen wir in der Wohnung wieder fleißig die Heizungsregler hoch: Doch haben die Zahlen tatsächlich eine Bedeutung?
Hätten Sie's gewusst? Das bedeuten die Zahlen auf dem Heizungsregler wirklich
Mehr Keime durch heißes Waschen? Studie offenbart Überraschendes
In der Waschmaschine vermutet man in der Regel nicht viele Keime - die Realität sieht jedoch anders aus. Auch heißes Waschen scheint nicht unbedingt hilfreich zu sein.
Mehr Keime durch heißes Waschen? Studie offenbart Überraschendes
Hätten Sie's gedacht? Abwaschen per Hand ist ein Umweltkiller
Sie glauben, dass Abwaschen per Hand umweltfreundlicher ist als die Spülmaschine? Dann unterliegen Sie einem Irrglauben. Hier erfahren Sie von den größten Umweltsünden.
Hätten Sie's gedacht? Abwaschen per Hand ist ein Umweltkiller
Mann merkt, wie sich seine Matratze wölbt - im Inneren verbirgt sich Gefährliches
Ein Mann bemerkte eines Tages eine seltsame Wölbung in seiner Matratze. Doch was sich dahinter verbarg, hätte er wohl nicht in seinen kühnsten Träumen erwartet.
Mann merkt, wie sich seine Matratze wölbt - im Inneren verbirgt sich Gefährliches

Kommentare