+
Hausbesitzer sollten sicherstellen, dass Ratten nicht durch Unrat und Lebensmittelabfälle aufs Grundstück gelockt werden. Foto: Arno Burgi

Ratten fernhalten: Drei Tipps für Hausbesitzer

Ratten sind Überträger von Krankheiten und können an Gebäuden Schäden anrichten. Verbraucherschützer raten daher, die Nager von Haus und Grundstück fernzuhalten. Dabei zählt vor allem Sauberkeit und Ordnung.

Bonn (dpa/tmn) - Tierliebe hin oder her: Experten raten dazu, Ratten und Hausmäusen kein Zuhause im eigenen Heim zu gönnen. Die Bekämpfung sei wichtig, da die Tiere gefährliche Viren, Bakterien oder Parasiten übertragen können, erklärt der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn.

Ratten können etwa Salmonellen verbreiten. Die Tiere verunreinigen außerdem Nahrungsmittel, und sie nagen an Holz, Kunststoffen und Baumaterial zur Gebäudeisolierung. Am besten beugt man dem Einzug der Tiere daher vor - in drei Schritten:

1. Kein Einlass: Stellen, durch die Hausmäuse oder Ratten ins Gebäude gelangen können, müssen abgedichtet werden.

2. Kein Unterschlupf: Herumliegendes Gerümpel, Abfall oder Brennholz sind Möglichkeiten für die Tiere, sich ein Zuhause zu bauen.

3. Kein Futter: Lebens- und Futtermittel dürfen nicht in Reichweite der Tiere liegen, die sich daran satt essen können. Dazu gehört auch, den Abfall in dicht verschlossene Behälter zu werfen.

aid-Informationen zu Ratten und Hausmäusen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hartriegel und Sommerflieder im Februar vermehren
Forsythie und Sommerflieder muss man nicht in der Gärtnerei kaufen. Wer will, kann die Gehölze ganz einfach selbst vermehren. Garten-Experten verraten, wie es geht.
Hartriegel und Sommerflieder im Februar vermehren
Dieser Zettel soll Herzen von Münchner Wohnungsbesitzern erweichen
Am Sendlinger Tor hängt derzeit ein ungewöhnliches Wohnungsgesuch, das manchem ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Die Verfasserin greift zu kreativen Mitteln.
Dieser Zettel soll Herzen von Münchner Wohnungsbesitzern erweichen
Qualität beim Möbelkauf wichtiger als der Preis
Langlebigkeit und Design statt billige Verarbeitung - Deutsche tendieren laut einer neuen Erhebung dazu, mehr Geld in Möbel von guter Qualität zu investieren. Auch das …
Qualität beim Möbelkauf wichtiger als der Preis
Reblaus-Comeback: Klimawandel bringt Schädling auf Trab
Die Reblaus - einst Todbringer für zahllose Rebstöcke - erlebt durch den Klimawandel ein Comeback. Bislang aber nur im Kleinen - auf wild wachsenden Reben. Damit der …
Reblaus-Comeback: Klimawandel bringt Schädling auf Trab

Kommentare