+
Soll die Elfenblume gut durch den Winter kommen, muss ihr empfindliches Wurzelwerk geschützt werden. Foto: Marion Nickig

Rhizome der Elfenblume im Winter abdecken

Bonn (dpa/tmn) - Wollen Hobbygärnter ihre Elfenblume gut durch den Winter bringen, sollten sie die Pflanze vor der Kälte schützen. Vor allem die empfindlichen Wurzeln bedürfen der besonderen Pflege.

Die Wurzeln der Elfenblume wachsen nah an der Erdoberfläche. Im Winter sind sie daher sehr empfindlich. Hobbygärtner schützen sie, indem sie das Laub von Sorten, die ihre Blätter im Winter loswerden, als Schutz liegen lassen. Das rät der Bund deutscher Staudengärtner. Zusätzlich sowie für die wintergrünen Sorten sollte Laub, Reisig oder Mulch als Decke über den Erdbereich gegeben werden. Die  Elfenblume komme gut durch den Winter, wenn sie in geschützten Lagen wachsen kann. Vollsonnige sowie zugige Standorte sollten vermieden werden. Die Elfenblume (Epimedium) trägt aktuell den Titel Staude des Jahres.

Infos zur Elfenblume

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Renovierungsschäden: Worauf es bei der Regulierung ankommt
Versehentlich eine Wasserleitung angebohrt oder ungewollt den Farbeimer umgestoßen - auch dem besten Handwerker kann einmal ein Missgeschick passieren. Doch wer muss für …
Renovierungsschäden: Worauf es bei der Regulierung ankommt
Wie viel Immobilie kann ich mir leisten?
Wer ein Haus bauen oder erwerben will, benötigt zur Finanzierung in aller Regel ein Darlehen. Auf was Verbraucher bei der Berechnung ihrer Kreditfähigkeit achten sollten.
Wie viel Immobilie kann ich mir leisten?
Hausbewohner kündigen Party an - Nachbar reagiert unerwartet
Hausbewohner kündigen per Zettelaushang eine Geburtstagsfeier an, bitten um Verständnis wegen der Lautstärke. Ein Nachbar antwortet - ganz anders als erwartet.
Hausbewohner kündigen Party an - Nachbar reagiert unerwartet
Gräser lassen sich auch im Frühjahr setzen
Nicht nur zur Blütezeit im Sommer werden Gräser zum Blickfang im Garten. Spektakulär ist auch ihre Herbstfärbung. Die dritte Jahreszeit ist zudem der ideale Zeitpunkt …
Gräser lassen sich auch im Frühjahr setzen

Kommentare