+
Orchideen brauchen im Winter ausreichend Licht. Foto: Franziska Gabbert

Richtige Winterpflege für Orchideen

Bonn (dpa/tmn) - Orchideen machen Winterschlaf. Dadurch ändern sich die Ansprüche der Pflanzen. Was Orchideen an trüben Wintertagen besonders brauchen, erklärt der Zentralverband Gartenbau.

Nicht nur ihr exotisches Aussehen macht die Orchidee so beliebt. Auch ihr Pflegeaufwand ist niedriger als bei vielen anderen Zimmerpflanzen. Im Winter haben die Pflanzen aber ein paar besondere Ansprüche: Dann legen die meisten Orchideen eine ausgeprägte Ruhephase ein, die in den Tropen während der Trockenperiode stattfindet, erklärt der Zentralverband Gartenbau in Bonn. Die Orchidee braucht nun sehr viel Licht, dagegen aber weniger Wasser.

Damit sie ausreichend Licht an dunklen Wintertagen erhalten, stehen die Orchideen am besten direkt am Fenster oder im Wintergarten. Zugluft sei dabei nicht gut für die Pflanze. Ein wichtiges Indiz für die Wärme- und Lichtbedürfnisse der jeweiligen Orchideenarten sind ihre Blätter. Orchideen mit festen, ledrigen oder fleischigen Blättern können mehr Licht und Wärme aushalten als Arten mit zartem, weichem Grün.

Beim vorsichtigen Gießen - stets angepasst an die Temperaturen im Raum und am besten morgens - sollten Hobbygärtner nur handwarmes, kalkfreies Wasser verwenden und unbedingt Staunässe meiden. Nasse Füße bedeuten den Tod jeder Orchidee. Gedüngt wird über den Winter nur einmal im Monat. Die Orchidee wird vorher am besten gegossen.

Weit verbreitet ist der Tipp, ledrige Blätter mit Wasser zu besprühen. Davon rät der Zentralverband aber ab. Das führe meist zu Gewebeschäden oder löse Fäulnis aus - besonders, wenn das Wasser in die Blattachseln gelange.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pinsel am Farbtopf mit Hilfe von gespanntem Band abstreichen
Beim Malern tropft oft etwas Farbe daneben. Wer nicht aufpasst, verteilt die Kleckse schnell im ganzen Raum. Mit einem simplen Trick und wenig Material lässt sich dieses …
Pinsel am Farbtopf mit Hilfe von gespanntem Band abstreichen
Chinaschilf mit Rhizomsperre pflanzen
Hobbygärtner halten mit Wurzelsperren ihre Pflanzen im Zaum. Auch für Chinaschilf ist eine gute Möglichkeit. So können Gärtner die Gräser auch schön arrangieren.
Chinaschilf mit Rhizomsperre pflanzen
Sanierungsstau im Heizungskeller - Gründe für den Austausch
Warum etwas wegwerfen, was noch gut funktioniert? In der Regel tauschen Hausbesitzer nur kaputte Heizungen aus. Politik, Wirtschaft sowie Energie- und Klimaexperten …
Sanierungsstau im Heizungskeller - Gründe für den Austausch
Putzlappen und Spülschwämme nicht in der Mikrowelle reinigen
Putzhilfen wie Lappen und Schwämme will man nicht ständig neu kaufen. Für einen längeren Gebrauch kann eine gründliche Reinigung sorgen. Von einer Behandlung in der …
Putzlappen und Spülschwämme nicht in der Mikrowelle reinigen

Kommentare