+
Wenn die Forsythien erblühen, sollten Hobbygärtner ihre Rosen schneiden. Foto: Andrea Warnecke

Rosenschnitt zur Forsythienblüte

Rosen brauchen im Frühling einen Schnitt. Den richtigen Zeitpunkt können Hobbygärtner mit Blick auf ihr Grundstück oder die Nachbarschaft ausmachen.

Berlin (dpa/tmn) - Der Frühling kommt. Endlich kann der Hobbygärtner im Garten wieder richtig loslegen. Für den Rosenschnitt naht jetzt der perfekte Zeitpunkt. Sobald die Forsythie ihre strahlend gelben Blüte zeigt, kann es losgehen. Darauf weist der Bund deutscher Baumschulen in Berlin hin.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit diesen Hausmitteln sagen Sie Spinnen den Kampf an
Spinnen im Haus sind für so manchen Bewohner eine Schreckensvorstellung. Mit diesen Hausmitteln befreien Sie Ihre Wohnung von den ungebetenen Gästen.
Mit diesen Hausmitteln sagen Sie Spinnen den Kampf an
Die ersten Smart Meter werden installiert
Nach und nach werden in Deutschland die Stromzähler ausgetauscht. Intelligente Geräte sollen zur Energiewende beitragen und den Haushalten helfen, Strom zu sparen, so …
Die ersten Smart Meter werden installiert
Prachtkerze überlebt verschossenen Elfmeter
Im Garten spielen Kinder gerne mit dem Ball. Für die Pflanzen kann das katastrophal sein. Allerdings nicht für alle: Einige Gattungen halten so manch einem Schuss stand.
Prachtkerze überlebt verschossenen Elfmeter
Die energetische Sanierung umsetzen
Wo anfangen? Und wo lässt sich noch eine Weile warten, bis wieder Geld angespart wurde? Vielen Hausbesitzern droht die energetische Sanierung - die Heizung ist alt, die …
Die energetische Sanierung umsetzen

Kommentare