Werden Blattstiel und Stängel der Tomatenpflanze braun und die Blätter trocken sowie bronze- bis rotfarben, dann ist das ein Hinweis auf einen Rostmilben-Befall. Foto: Andrea Warnecke
+
Werden Blattstiel und Stängel der Tomatenpflanze braun und die Blätter trocken sowie bronze- bis rotfarben, dann ist das ein Hinweis auf einen Rostmilben-Befall. Foto: Andrea Warnecke

Schädling

Rostmilben an Tomaten können im Gewächshaus überwintern

Hobbygärtner sollten jetzt an ihren Tomatenpflanzen nach Rostmilben Ausschau halten. Denn der Schädling kann im Gewächshaus überwintern und im Frühjahr neue Pflanzen befallen.

Karlsruhe (dpa/tmn) - Rostmilben können an Tomatenpflanzen große Schäden anrichten, sie sogar töten. Hobbygärtner mit einem Befall in diesem Sommer sollten weiterhin ihre Pflanzen im Gewächshaus im Auge behalten.

Denn die Milbe überwintert zum Beispiel gerne an Andenbeeren, Petunien und im Herbst stehen gelassenen Tomatenpflanzen im Gewächshaus. Darauf weist das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg in Karlsruhe hin. Die Tiere wandern dann nach der Winterpause über auf neue Tomatenpflanzen.

Daher sollten bei einem Befall der Überwinterungspflanzen frühzeitig Nützlinge, die die Rostmilbe fressen, eingesetzt werden. Raubmilben sind dafür gut. Allerdings können diese keinen direkten Befall der Tomaten verhindern, sondern nur vorbeugend und beim Verdacht auf einen Befall eingreifen, um eine Massenvermehrung zu unterbinden.

Rostmilben sind mit 0,16 Millimeter winzig und selbst mit einer Handlupe kaum zu entdecken, so die Gartenexperten. Erkennbar ist der Befall der Tomaten zunächst am Blattstiel und den Stängeln. Sie werden braun. Bei stärkerem Auftreten werden die Blätter bronze- bis rotfarben und trocknen völlig ein. Die noch nicht reifen Früchte können ebenfalls braun werden und dazu verkorken.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So stellen Sie die Kühlschrank-Temperatur richtig ein - und sparen damit enorm viel Geld
Wissen Sie eigentlich, ob die Temperatur Ihres Kühlschranks richtig eingestellt ist? Schon ein Grad weniger und der Stromverbauch steigt - und zehrt am Geldbeutel.
So stellen Sie die Kühlschrank-Temperatur richtig ein - und sparen damit enorm viel Geld
Lilienstängel für die Vase richtig schneiden
Wer Schnittblumen kauft, die schnell welken, ärgert sich. Das liegt aber nicht immer an der fehlenden Frische der Blumen - sondern an einem typischen Anwender-Fehler. So …
Lilienstängel für die Vase richtig schneiden
Frau schüttet ein wenig Essig auf Pflanzen - dabei passiert absolut Überraschendes
Ihre Rosen ziehen Ameisen magisch an? Oder Pilze nagen an den Balkonblumen? Ein einfaches Hausmittel, das viele verwundern wird, soll hier Wirkung zeigen.
Frau schüttet ein wenig Essig auf Pflanzen - dabei passiert absolut Überraschendes
Mit diesen Tricks ist der Gefrierschrank im Nu wieder eisfrei
Wenn sich dicke Eisschichten an den Wänden des Gefrierschranks bilden, wird es Zeit, das Gerät abzutauen. Wir zeigen Ihnen, wie es schnell und einwandfrei funktioniert.
Mit diesen Tricks ist der Gefrierschrank im Nu wieder eisfrei

Kommentare