+
Die Dampfbügelstation GT-DBS-01 kann überhitzen. Verkauft wurde das Produkt bei Aldi Süd. Foto: obs/Globaltronics GmbH & Co. KG/Doppelpack packungsdesign und kommunikation

Rückrufaktion bei Aldi Süd - Dampfbügeleisen kann überhitzen

Stuttgart (dpa) - Heißes Wasser und Strom - eine Kombination, die für den Verbraucher lebensbedrohlich sein kann. Da ein Dampfbügeleisen der Marke Studio zu überhitzen droht, ruft der Discounter Aldi Süd das Produkt zurück.

Der Discounter Aldi Süd ruft Dampfbügelstationen der Marke Studio zurück. In einzelnen Fällen bestehe die Gefahr der Überhitzung, teilte der Importeur, die Globaltronics GmbH & Co. KG, am Freitag in Hamburg mit. Das Gerät dürfe darum vorsorglich nicht mehr betrieben werden. Die Dampfbügelstation (Modellbezeichnung: GT-DBS-01, EAN: 20001278) wurde im Februar 2014 über den Discounter vertrieben. Der Kaufpreis werde in allen Aldi Süd Filialen auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet, hieß es.

Service:

Hotline unter 00800 09348567 (Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr)

Mitteilung mit Foto

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So sieht ein Bett aus, das jahrelang von Wanzen bewohnt wurde
Wissen Sie, was unter Ihrem Bett lauert? In London erlebte ein Pärchen zumindest den blanken Horror, als es einen Blick unter die Matratze warf.
So sieht ein Bett aus, das jahrelang von Wanzen bewohnt wurde
Unfassbar: Dieses Haus lässt sich in sechs Stunden aufbauen
Ein Haus zu bauen, dauert oft mehrere Monate, manchmal sogar Jahre - doch dieses Gebäude lässt sich in läppischen sechs Stunden errichten.
Unfassbar: Dieses Haus lässt sich in sechs Stunden aufbauen
Baumbestände im Garten kontrollieren und schneiden
Im Herbst haben Gartenbesitzer genügend Zeit für eine Baumkontrolle. Die ist Pflicht. So müssen auch Privatleute dafür sorgen, dass von den Bäumen keine Gefahr ausgeht.
Baumbestände im Garten kontrollieren und schneiden
Richtiges Recycling: Wohin mit dem Flaschendeckel?
Leere Flaschen landen im Glascontainer. Oft gilt das aber auch für den Deckel aus Plastik. Doch der gehört eigentlich in die Gelbe Tonne. Ein großes Problem ist das …
Richtiges Recycling: Wohin mit dem Flaschendeckel?

Kommentare