+

Vortrag in München am 30.11.2016

Ruhestand ohne Geldsorgen – Ihr Eigenheim als Geldquelle

Ein sorgloser Ruhestand ist der Traum vieler Deutscher. Das Eigenheim soll die dafür nötige Sicherheit bieten – doch wenn die Unterhalts- und Lebenshaltungskosten steigen, reicht das Geld womöglich nicht mehr für den täglichen Bedarf.

Dennoch fällt es schwer, eine Immobilie zu verkaufen, in der man seit vielen Jahren lebt. Das muss auch nicht sein, sagt Otto Kiebler, Experte für Verrentungsmodelle. Er hat mit „HausplusRente“ eine Alternative entwickelt, die Hauseigentümern einen angenehmen Ruhestand in den eigenen vier Wänden ohne Geldsorgen ermöglicht: die Verrentung der eigenen Immobilie. Der nächste Vortrag findet am 30.11.2016 in den Räumen der HausplusRente GmbH statt. Wenn Sie sich anmelden möchten oder einen Termin für eine persönliche Beratung wünschen, melden Sie sich unter Tel.: 089/ 33 99 50 oder info@hausplusrente.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herbstdeko selber machen? Mit diesen neun Ideen kein Problem
Langsam wird es wieder kälter draußen, schon fallen die ersten buntgefärbten Blätter von den Bäumen. Höchste Zeit, die Wohnung herbstlich zu dekorieren.
Herbstdeko selber machen? Mit diesen neun Ideen kein Problem
Für Ethanol-Ofen nicht mehr als 20 Liter Nachschub lagern
Nicht in jedem Haus lässt sich ein gemütlicher Kamin installieren. Die schnelle, einfache Lösung für das Wohnzimmer ist da ein Ethanol-Ofen. Sein Nachschub lässt sich …
Für Ethanol-Ofen nicht mehr als 20 Liter Nachschub lagern
Gewächshäuser werden im Herbst zum Sitzplatz
Gewächshäuser sind sehr beliebt. Denn sie lassen sich als Wintergarten-Ersatz nutzen. Derzeit macht sich ein Trend bemerkbar. Wer ihm folgen will, braucht ein geeignetes …
Gewächshäuser werden im Herbst zum Sitzplatz
Es wird kalt: Wann müssen Vermieter die Heizung anstellen?
Manch einer friert jetzt schon in der Wohnung - und hat Pech, wenn er die Heizung aufdreht. Es bleibt kalt. Denn die Vermieter können sich nach der allgemeinen …
Es wird kalt: Wann müssen Vermieter die Heizung anstellen?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.