+
Die Zaubernuss zeigt im Winter ihre hübschen fadenartigen Blüten. Foto: Andrea Warnecke

Saison der Zaubernuss endet nicht nach dem Winter

Eine blühende Zaubernuss ist ein wunderbarer Farbklecks im winterlichen Garten. Tatsächlich ist die Pflanze aber für das ganze Jahr attraktiv.

Bonn (dpa/tmn) - Die Zaubernuss wird meistens im Winter wahrgenommen: Dann zeigt sie ihre gelben Blüten, die Kälte und Schnee trotzen. Aber die Pflanze ist auch im Rest des Jahres beachtenswert. Sie bildet über eineinhalb Jahre hinweg kleine nussähnliche Früchte aus, erklärt der Verbraucherinformationsdienst aid.

Diese lange Reifezeit führt dazu, dass man an einem Strauch gleichzeitig Blüten und Früchte sehen kann. Sind die Früchte im Herbst reif, öffnen sie sich urplötzlich und schleudern ihre Samen meterweit heraus. Manchmal ist das Aufplatzen sogar hörbar. Die Blätter der auch als Hamamelis bekannten Pflanze sind rund und werden im Herbst gelb, orange und feuerrot.

Die Gartenexperten raten, die Pflanze nicht unbedingt dort zu setzen, wo spielende Kinder und ihre herumfliegenden Bälle sie schädigen können. Die Wirkung der Zaubernuss verstärkt sich, wenn diese einzeln steht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Samen in Erdkugeln oder Luftballons verteilen
Seed bombs bringen Brachflächen und Straßenränder zum Erblühen. Hierfür werden Samen mit feuchter Erde und Ton vermischt und zu kleinen Bällchen geformt. Eine Expertin …
Samen in Erdkugeln oder Luftballons verteilen
Kohlenmonoxid-Melder im Haus installieren
Kohlenstoffmonoxid ist farb- und geruchlos, kann aber tödlich wirken. Damit das eigene Zuhause während der Heizsaison nicht zur Todesfalle wird, sollte ein CO-Melder …
Kohlenmonoxid-Melder im Haus installieren
Bäume verlieren bei Hitze plötzlich Äste
Plötzlich kracht es: Gerade im Sommer verlieren Bäume unvorhersehbar einzelne Äste, die in vollem Laub stehen. Für das Phänomen gibt es verschiedene Erklärung. Eine ist …
Bäume verlieren bei Hitze plötzlich Äste
Mit diesen Hausmitteln vertreiben Sie ruckzuck die Fliegen aus Ihrer Wohnung
Auf dem Obst, beim Abfall oder am Fenster: Im Hochsommer können die Plagegeister in der Wohnung lästig sein. Wie Sie sie schnell loswerden können, lesen Sie hier.
Mit diesen Hausmitteln vertreiben Sie ruckzuck die Fliegen aus Ihrer Wohnung

Kommentare