+
Es geht wieder los: Weihnachtssterne der Sorte "Christmas Beauty" in einem Gewächshaus. Foto: Sebastian Kahnert

Schöne Zimmerpflanze

Saison für Weihnachtssterne ist gestartet

Es ist wieder soweit: Die Auslagen der Blumenläden verfärben sich rot, Weihnachtssterne haben jetzt Hochsaison. Zwar ist rot die beliebteste Farbe - doch es gibt auch viele andere Variationen.

Gönnebek (dpa) - Die Weihnachtssterne blühen wieder: Wenige Tage vor dem ersten Advent ist in den Blumenläden Hochsaison für das Wolfsmilchgewächs mit dem lateinischen Namen Euphorbia pulcherrima.

Die wärmeliebende Pflanze wird in vielen Farben und Varianten angeboten. Rot ist nach Angaben der Landwirtschaftskammer in Schleswig-Holstein auch in diesem Jahr die mit Abstand beliebteste Farbe. Gut 80 Prozent der verkauften Weihnachtssterne seien rot, sagte Kammer-Präsident Claus Heller.

Der Weihnachtsstern wurde vor rund 200 Jahren aus Mexiko eingeführt. Die Pflanze ist einem Holunderstrauch ähnlich. Sie wird 1,5 Meter hoch und hat bis zu 70 Blüten. In den 1950er Jahren gelang es deutschen Züchtern, Weihnachtssterne als Zimmerpflanze zu kultivieren. Nach Angaben der Vereinigung der Weihnachtsstern-Anbauer gibt es heute rund 150 verschiedene Sorten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Viele machen es Pi mal Daumen - und dann noch ein bisschen Wasser obendrauf. Doch das könnte beim Blumengießen schon zu viel sein. Staunässe droht und die mögen …
Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Teetrinker ärgern sich über die braunen Ränder am Porzellan. Besonders kleine Kratzer und abgeplatzte Stellen werden besonders schnell dunkel. Dagegen hilft nur schnell …
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Sonnenauge verlängert den Sommer
Die trüben Herbsttage kommen, ob man will oder nicht. Abfinden muss man sich mit dem Grau nicht. Für leuchtende Strahlen kann das Sonnenauge sorgen - sowohl im Garten …
Sonnenauge verlängert den Sommer
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen
Seine Zeit naht: Der Grünkohl ist wieder da. Er gilt als Spezialität des Nordens. Doch wenn das Klima stimmt, lässt sich der Winterkohl auch in weiteren Regionen …
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen

Kommentare