+
Über Nacht gibt der Mensch Feuchtigkeit in Form von Schweiß an die Matratze ab, dies kann auf Dauer zu Stockflecken oder sogar Schimmel führen. Foto: Carmen Jaspersen

Schimmel vorbeugen

Schlafzimmer im Winter regelmäßig lüften

Zu viel Luftfeuchtigkeit begünstigt die Schimmelbildung. Das gilt auch für das heimische Schlafzimmer und insbesondere für die Matratze. Regelmäßiges Lüften und Luftentfeuchter können Abhilfe schaffen.

Essen (dpa/tmn) - Die Matratze nimmt über Nacht viel Feuchtigkeit auf - genauer gesagt: Schweiß vom Schlafenden. Das kann auf Dauer zu Stockflecken oder gar Schimmel führen.

Daher ist es wichtig, das Schlafzimmer regelmäßig zu lüften, gerade im Winter. Außerdem fördert viel Feuchtigkeit im Raum die Vermehrung von Hausstaubmilben. Es kann daher sinnvoll sein, das Raumklima im Schlafzimmer mit einem Hygrometer zu kontrollieren und Gegenmaßnamen zu ergreifen, wenn die Luft zu feucht wird, erläutert der Fachverband Matratzen-Industrie. In der Regel sei die Luftfeuchtigkeit in diesem Raum morgens am höchsten. Am besten liegt sie dauerhaft zwischen 40 und 60 Prozent.

Wenn man nicht ausreichend zum Lüften kommt und der Raum zu feucht ist, lassen sich zusätzlich zum Beispiel mit Salz gefüllte Schälchen aufstellen, rät der Industrieverband. Das Mineral entzieht der Luft Feuchtigkeit und bindet sie. Ähnlich funktionierten Luftentfeuchter, die mit einem Granulat gefüllt sind.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau bittet um Deko-Tipps für diese Tür - panische User raten ihr, sofort umzuziehen
Eigentlich wollte eine Frau aus Australien bloß Tipps, wie sie eine Tür in ihrer neuen Wohnung dekorieren könnte. Stattdessen reagierten Internetnutzer panisch.
Frau bittet um Deko-Tipps für diese Tür - panische User raten ihr, sofort umzuziehen
Darum schütten momentan viele Weichspüler in den Spülkasten der Toilette
In sozialen Netzwerken tauschen sich Frauen derzeit über einen Toiletten-Trick aus, bei dem Weichspüler in den Spülkasten geschüttet wird. Ist das eine gute Idee?
Darum schütten momentan viele Weichspüler in den Spülkasten der Toilette
Wann Luftwärmepumpen nicht die beste Lösung sind
Gerade in vielen Neubaugebieten sieht man die kleinen Kästen der Wärmepumpen im Garten stehen - und gerade hier können sie auch für Ärger unter Nachbarn sorgen.
Wann Luftwärmepumpen nicht die beste Lösung sind
Frau putzt Haus mit Mayo - und spaltet damit das Netz
Eine Frau offenbarte im Netz ihren Trick, um das Haus zu putzen - besser gesagt, verschmutzte Wände. Dazu verwendet sie ein kurioses 'Hausmittel".
Frau putzt Haus mit Mayo - und spaltet damit das Netz

Kommentare