+
Sie braucht nach der Aussaat ein Jahr Zeit, bis sie so schön erblüht. Ist die Akelei jedoch erst einmal im Garten angekommen, ist sie eine pflegeleichte, robuste Bereicherung.

Schon an 2016 denken

Akelei braucht ein Jahr bis zur Blüte

Die Akelei ist eine beliebte Gartenpflanze. Blüht sie doch in prächtigen Farben und sät sich nach der ersten Blüte sogar ganz von selbst aus. Auf die Blüte muss man sich nach der Aussaat allerdings in Geduld üben.

Berlin - Im frühsommerlichen Bauerngarten ist sie ein Muss: Die Akelei (Aquilegia ssp.). Sie beeindruckt mit außergewöhnlichen Blüten. Für die erste Blüte ist allerdings Warten bis zum nächsten Jahr angesagt.

Erst einmal angekommen ist die Akelei dann ein Dauergast im Garten: Sie sät sich stets von selbst aus und trotzt winterlichen Temperaturen ohne Probleme. Am wohlsten fühlt sich die Akelei im Halbschatten, mit sonnigen Plätzen kommt sie aber auch zurecht. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin rät, einen ausreichend feuchten Boden zu wählen, der durchlässig und nährstoffreich ist.

Auch wenn die bei uns einheimische Wildform der Akelei stets violett-blau blüht, für den Garten gibt es zahlreiche Sorten in den unterschiedlichsten Farben. Saatmischungen bieten oft eine bunte Palette an Kombinationen. Wer es besonders mag, dem empfiehlt der BDG, Ausschau nach den nordamerikanischen Aquilegia-caerulea-Hybriden zu halten. Diese werden auch mit zweifarbigen Blüten angeboten.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Immobilien kaufen? In diesen Städten lohnt es sich noch
Die Mietpreise schießen in vielen Regionen Deutschlands durch die Decke: Lohnt sich dann da überhaupt noch der Immobilienkauf? Das sagen Experten.
Immobilien kaufen? In diesen Städten lohnt es sich noch
"Öko-Test": Viele Dachdämmungen enthalten bedenkliche Stoffe
Die Experten der Zeitschrift "Öko-Test" haben sich Dach-Dämmstoffe aus konventionellen und nachwachsenden Rohstoffen genauer angesehen. Die Ergebnisse sind eher …
"Öko-Test": Viele Dachdämmungen enthalten bedenkliche Stoffe
Spülmaschinen-Tabs im Test: Teuer ist nicht gleich Qualität
Das dürfte viele Spülmaschinenbesitzer interessieren: Gut muss nicht immer teuer sein, wie die neue Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt.
Spülmaschinen-Tabs im Test: Teuer ist nicht gleich Qualität
Keller unter Wasser? Das müssen Hausbesitzer jetzt tun
Anhaltende Schauer oder Starkregen überfluten Keller. Was nun? Wer vorschnell handelt, schadet unter Umständen dem Gebäude und verliert Versicherungsansprüche.
Keller unter Wasser? Das müssen Hausbesitzer jetzt tun

Kommentare