+
Seerosen wirken besonders gut im Teich, wenn die Blätter nicht die ganze Wasseroberfläche bedecken. Foto: Franziska Gabbert

Schönes Accesoire im Teich

Seerosen sollten nur ein Drittel des Teichs bedecken

Seerosen sind im Teich ein besonders schöner Anblick. Überwuchern sie jedoch die Wasseroberfläche, wirkt der Teich schnell überfüllt und die Blüten kommen nicht gut zur Geltung. Mit der richtigen Sorte lässt sich dies verhindern.

Bonn (dpa/tmn) - Seerosen (Nymphaea) im Teich wirken am besten, wenn noch etwas Wasseroberfläche zu sehen ist. Die Blätter sollten den Teich nur zu einem Drittel bedecken, rät daher Jörg Petrowsky, Mitglied im Bund deutscher Staudengärtner in Bonn.

Das sollte man auch bei der Sortenwahl bedenken, da Seerosen sehr stark wachsen und sich ausbreiten. Eine schwachwüchsige Sorte ist zum Beispiel die weißblühende 'Walter Pagels' für Wassertiefen von 20 bis 50 Zentimetern. Ihr Grün nimmt etwa einen halben bis einen Quadratmeter Platz auf dem Teich ein. Darauf sitzen dann aber Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 10 Zentimetern. Für Mini-Teiche oder sogar Kübel eignen sich die Vertreter der weißblühenden Art Nymphaea tetragona.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht
Die Grillsaison hat begonnen: Doch so saftig das Fleisch auch gebrutzelt wird, so schmutzig ist hinterher der Grillrost. Mit diesen Hausmitteln reinigen Sie ihn.
Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht
Aufgepasst: So kalken Sie Ihren Rasen richtig
Jeder will einen gepflegten Rasen. Doch es gibt so viele Möglichkeiten das satte Grün wiederherzustellen - wie sieht es zum Beispiel mit Kalken aus?
Aufgepasst: So kalken Sie Ihren Rasen richtig
Dieses süße Haus sollte Anwohnern eins auswischen
Ursprünglich sollte hier gar kein Haus stehen - doch der Erbauer wollte den Anwohnern damit eine Lehre erteilen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Dieses süße Haus sollte Anwohnern eins auswischen

Kommentare