+
Seerosen werden nicht selten vom Seerosenblattkäfer befallen. Foto: Arno Burgi

Seerosen vor Blattkäfer schützen: Röhricht zurückschneiden

Berlin (dpa/tmn) - Um Seerosen im Teich vor Blattkäfern zu schützen, sollten Hobbygärtner den Röhricht jetzt zurückschneiden. Tipps dazu gibt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde.

Den Röhricht zurückschneiden bis unter die Wasseroberfläche: Diese Aufgabe steht bei Hobbygärtnern jetzt im Herbst an, wenn sie Seerosen im Gartenteich haben. Denn häufig wird die Pflanze im Sommer vom Seerosenblattkäfer (Galerucella nymphae) befallen. Er hinterlässt hässliche Löcher in den Blättern, letztlich bringt er sie zum Absterben, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin.

Der Blattkäfer überwintert im Röhricht. Wer ihn im Uferbereich nun bis unter die Wasseroberfläche zurückschneidet, kann einen Neubefall im kommenden Jahr reduzieren und womöglich sogar ganz vermeiden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lederstiefel richtig putzen - so geht's
Im Herbst und Winter kommen wieder die Stiefel zum Einsatz. Damit diese auch die kalte Jahreszeit ohne Schäden überstehen, sollten Sie diese auch pflegen.
Lederstiefel richtig putzen - so geht's
Staub macht uns krank? Die zehn größten Mythen beim Putzen
Es nimmt einfach kein Ende: Staubwischen zählt für viele Deutsche zur nervigsten Hausarbeit. Doch Staub kann tatsächlich auch nützlich sein.
Staub macht uns krank? Die zehn größten Mythen beim Putzen
Parkettboden kann Räume optisch verlängern oder verbreitern
Der Fußbodenbelag aus Holz ist bei vielen beliebt. Richtig gelegt kann Parkett die optische Größe des Raumes verändern.
Parkettboden kann Räume optisch verlängern oder verbreitern
Blumenkasten im Herbst enger bestücken
Der Herbst bietet Gelegenheit, den Blumenkasten noch einmal neu zu gestalten. Dabei bieten Herbstblumen gleich zwei Vorteile: sie brauchen wenig Platz und Pflege.
Blumenkasten im Herbst enger bestücken

Kommentare