Die perfekt gedeckte weihnachtliche Festtafel zaubert eine Atmosphäre voller Gastlichkeit und Herzlichkeit.
+
Die perfekt gedeckte weihnachtliche Festtafel zaubert eine Atmosphäre voller Gastlichkeit und Herzlichkeit.

Stilvoll schlemmen

Die perfekte Festtafel – so wird Ihr Esstisch zum weihnachtlichen Highlight

Hochwertiges Geschirr, elegante Farben und prächtige Deko-Blickfänge: Lassen Sie sich inspirieren und machen Sie Ihren Tisch zum Lieblingsort an den Feiertagen! 

Der Esstisch ist Dreh- und Angelpunkt der eigenen vier Wände – hier wird längst nicht nur gegessen. Arbeiten im Homeoffice, Hausaufgaben machen, eine Tasse Kaffee mit der Nachbarin trinken oder der gemeinsame Spieleabend mit Freunden: Der Esstisch als zentraler Treffpunkt für Freunde und Familie wird gefühlt ständig beansprucht – vor allem in der kalten Jahreszeit.

Rücken die weihnachtlichen Festtage näher, wird es Zeit: Die funktionale Tischdecke will gegen ein schneeweißes, hochwertiges Tischtuch getauscht werden und statt des Alltagsgeschirrs kommt das gute Tafelservice zum Einsatz. Um Ihren Tisch in eine weihnachtliche Augenweide zu verwandeln, dürfen folgende Utensilien nicht fehlen:

  • Egal, ob Onkel und Tanten an den Weihnachtsfeiertagen auf eine Tasse Kaffee vorbeikommen oder Sie mit Ihren Mädels brunchen: Hochwertige Geschirrsets aus Porzellan und zeitloses Besteck werden Ihnen Komplimente einbringen.
  • Elegante Etageren, Karaffen und Weingläser verwandeln den Essbereich in einen Tisch wie im Edel-Restaurant.
  • Mit der richtigen Dekoration verleihen Sie Ihrer Festtafel einen feierlichen Touch, der selbst bei Weihnachtsmuffeln besinnliche Stimmung aufkommen lässt.
Eine Vorliebe für Schwarz und Gold? Bei SEGMÜLLER finden Sie die passenden Weingläser zum Motto!

Tellerset bis Deko: Die drei goldenen Regeln für die perfekt eingedeckte Festtafel

Egal, ob sie es lieber klassisch oder extravagant und unkonventionell lieben: Wer folgende „Tischregeln“ befolgt, verwandelt seinen Esstisch in eine weihnachtliche Traumlandschaft!

  • Bringen Sie Farbe ins Spiel: Klassisch wird die Tafel, wenn Sie sattes Rot und Tannengrün kombinieren. Wem das zu schlicht ist, der kann auch seine Lieblingsfarben aufgreifen. Zu viele Farbfamilien sollten Sie allerdings nicht mischen – das lässt den Tisch unruhig wirken.
  • Deko? Ja, unbedingt! Es gilt allerdings: Der Tisch darf nicht zu vollgestellt sein, damit die Bewegungsfreiheit Ihrer Gäste nicht eingeschränkt wird. Platzieren Sie üppige Blumenbouquets, Tannenzweige, Dekofiguren wie Hirsche oder Windlichter am besten mittig auf dem Tisch.
  • Ordnung muss sein: Auf einer stilvollen Tafel haben Teller, Besteck und Gläser ihren festen Platz. Als Basis eignet sich ein Platzteller, auf dem der Teller für den Hauptgang platziert wird. Bei einem Mehr-Gänge-Menü stellen Sie darauf einen Vorspeisen- und Suppenteller. Ordnen Sie danach die Gabeln links vom Teller und die Messer und Löffel rechts davon an. Die Gläser finden oberhalb der Messer ihren Platz: Ganz außen wird das Wasserglas positioniert, links daneben die Weingläser.
Üppige Blumenbouquets und elegantes Geschirr machen Ihre weihnachtliche Festtafel zur Augenweide.

Sie suchen Inspiration für die perfekte Tischdeko? Hier finden Sie Anregungen für jeden Geschmack!

Weihnachtlicher Deko-Hack: Tischdeko einfach selbst machen

Nicht nur für eingefleischte Bastel-Fans ein Kinderspiel: Binden Sie eine schlichte Schnur oder goldenen Draht um eine Zimtrolle und wickeln Sie diese mittig um eine eingerollte Stoffserviette. Jetzt nur noch einen Zweig der Roten Winterbeere zwischen Schnur und Stoffserviette hindurchschieben, ein hübsches Platzkärtchen darauf drapieren und neben den Teller legen.

Zaubern Sie magische Weihnachtsmomente – mit folgenden Deko-Ideen

Die Gäste haben ihren Platz eingenommen, der erste Gang wird bereits sehnlich erwartet. Ein liebevoll gedeckter Tisch ist da genau das Richtige – weil er vom Hunger ablenkt und für guten Gesprächsstoff sorgt! Erwartet den Gast etwa ein kleines, von Ihnen vorbereitetes Geschenk auf seinem Teller, werden Sie bestimmt zum Gastgeber des Jahres gekürt! Lassen Sie Ihrer Kreativität dabei freien Lauf: Ein kleines Einmachglas voller selbst gebackener Kekse macht jede Naschkatze glücklich oder aber Sie entscheiden sich für Weihnachtskärtchen, auf die Sie persönliche und liebe Worte schreiben.

Auch klassische Deko-Ideen kommen immer gut an: Verwandeln Sie Ihren Esstisch etwa in einen verwunschenen Märchenwald – mit kleinen Eichhörnchen, Eulen und Hirschen aus Steingut, Holz oder Keramik.

Edles Besteck, elegantes bis verspieltes Geschirr aus Keramik und vielfältige Tischdeko: Entdecken Sie die riesige Auswahl an Haushaltswaren bei SEGMÜLLER!

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.