+++ Eilmeldung +++

Heftiger Unfall mit vier Autos: Audi überschlägt sich - Münchner Polizeipräsident verletzt

Heftiger Unfall mit vier Autos: Audi überschlägt sich - Münchner Polizeipräsident verletzt
Gartenstühle von Segmüller
+
Die Reise kann beginnen, wenn Sie folgende Checkliste abgehakt haben. Sie bleiben daheim? Ein Ausflug zu SEGMÜLLER verwandelt Ihren Garten in eine Urlaubsoase.

Entspannt verreisen

Fit für den Urlaub? So sorgen Sie für Ihr Zuhause, wenn Sie nicht da sind

Verreisen Sie in diesem Jahr? Damit Sie Ihr Zuhause nach dem Urlaub so vorfinden, wie Sie es zurückgelassen haben, sollten Sie diese Liste abhaken.

Auch, wenn es vor einer Weile niemand gedacht hätte: Urlaub ist wieder möglich. Egal, ob Sie in Deutschland Ihre wohlverdiente Pause machen oder sich ins Ausland wagen, es sollte vorher an einiges gedacht werden – damit Sie sich im Urlaub nicht sorgen müssen und Sie bei Ihrer Rückkehr keine bösen Überraschungen erleben.

1. Lebensmittel aufbrauchen

Je nachdem, wie lange Sie in den Urlaub fahren, sollten Sie Ihre Lebensmittel aussortieren. Checken Sie Haltbarkeiten, verbrauchen Sie Produkte, die die Zeit nicht mehr überstehen würden. Achten Sie auch auf das Obst im Obstkorb und etwaige Reste in der Mikrowelle, auf dem Herd oder im Backofen. So ersparen Sie sich nicht nur eklige Entsorgungsaktionen nach Ihrem Urlaub, sondern nehmen auch Fruchtfliegen und Schädlingen die Lebensgrundlage.

2. Spülmaschine ausräumen

Lassen Sie die Spülmaschine am Abend vor Ihrer Abreise durchlaufen und räumen Sie sie aus. Danach ist es wichtig, dass Sie die Klappe des Gerätes einen Spalt offenstehen lassen. So kann etwaige Restfeuchtigkeit entweichen und der Innenraum fängt nicht an, übel zu riechen oder gar zu schimmeln. Die Klappe halten Sie einfach mit einem dazwischen geklemmten Spülschwamm oder einem Verschlussclip offen.

Kompetente Beratung und Qualitätsware: Im SEGMÜLLER Einrichtungshaus finden Sie Ihre perfekte Küche.

Sie investieren statt in eine Reise in Ihr Zuhause? Bei SEGMÜLLER finden Sie die geeignete Küche und Elektrogeräte namhafter Marken.

3. Pflanzen versorgen

Haben Sie einen grünen Daumen und in der Wohnung oder im Garten viele Pflanzen, müssen Sie sich auch um deren Versorgung kümmern. Besonders im Sommer ist das natürlich etwas aufwendiger. Wenn sich kein freundlicher Nachbar oder daheimgebliebener Freund kümmern kann, müssen Sie selbst für ausreichend Wasser sorgen. Für Zimmerpflanzen gibt es spezielle Wasserspender, die Sie mit einer einfachen Wasserflasche in Betrieb nehmen können. Im Garten können Sie mit Schläuchen, die eine Tröpfelfunktion haben, für ausreichend Wasser sorgen.

4. Standby-Modus abschalten

Über 500 Kilowattstunden Strom – so viel Energie soll ein durchschnittlicher deutscher Haushalt pro Jahr allein durch Geräte im Standby-Modus verbrauchen. Wenn das kein Grund ist, Geräte auszuschalten oder einfach den Stecker zu ziehen. Bevor es Sie in den wohl verdienten Urlaub zieht, ist Letzteres die beste Option. So sparen Sie nicht nur Strom – auch aus Sicherheitsgründen empfiehlt sich das Ausstecken aller Geräte.

Sie suchen ein stylishes Möbelstück für Ihren TV? Das Lowboard Quatre von SEGMÜLLER im Modern Scandi Look wird in jedem Wohnzimmer zum Hingucker!

Pro-Tipp für angehende Urlauber

Wer neue Handtücher aufhängt und sein Bett vor der Abreise frisch bezieht, macht das Nachhausekommen umso schöner! Ob mit grafischen oder floralen Mustern: Bei SEGMÜLLER finden Sie Ihre neue Lieblingsbettwäsche!

5. Post lagern lassen

Sie und Ihr Nachbar verstehen sich blendend? Perfekt, dann ist das Post-Problem bereits gelöst. Mit einer Schachtel Pralinen oder einer Flasche Wein im Gepäck, kann Ihr Nachbar Ihre Bitte erst recht nicht abschlagen, in Ihrer Abwesenheit den Briefkasten zu leeren und Pakete anzunehmen. Sie sind länger unterwegs und möchten niemandem zumuten, sich so lange um die Post zu kümmern? Dann können Sie auch einen Lagerauftrag beantragen, der bis zu drei Monate greift. Dieser ist allerdings gebührenpflichtig.

6. Einbrecher abwehren

Um es Einbrechern so schwer wie möglich zu machen, sollten Sie folgende Tricks kennen.

Manche lassen einfach das Licht an, um Räuber während ihres Urlaubs abzuschrecken. Doch es geht smarter: Bereits einfache Licht-Bewegungsmelder erschweren Einbrechern die „Arbeit“. Zeitschaltuhren sind ebenfalls eine gute Möglichkeit, das Hab und Gut zu schützen. Diese können etwa mit Radio, Fernseher oder Rollladen verbunden werden. Durch das automatische Auf- und Zugehen des Rollos oder das abendliche Anspringen der Flimmerkiste wird der Eindruck vermittelt, dass jemand zu Hause ist. Die Abwesenheit sollte man nämlich tunlichst für sich behalten, um es kriminellen Banden so schwer wie möglich zu machen. Denken Sie dabei auch an Ihren Online-Auftritt: Eine öffentliche Kundgebung auf Facebook, dass im Asien-Urlaub die Sonne scheint, kann böse Folgen haben.

7. Haustiere unterbringen

Katze, Hund, Meerschweinchen und andere Haustiere wollen gut betreut werden in der Zeit Ihrer Abwesenheit. Wer tierliebe Nachbarn, Familienmitglieder und Freunde hat, kann sich jetzt glücklich schätzen. Doch auch Tierpensionen sind hilfreiche Anlaufstellen.

Alles kein Thema für Sie, weil Sie Urlaub auf Balkonien machen? So machen Sie es sich dort richtig schön!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So schneiden Sie Ihren Schmetterlingsflieder im Herbst zurecht
So schneiden Sie Ihren Schmetterlingsflieder im Herbst zurecht
Welche Sträucher und Hecken müssen jetzt geschnitten werden?
Welche Sträucher und Hecken müssen jetzt geschnitten werden?
Warum Sie jetzt im Herbst noch einmal Rasen säen sollten
Warum Sie jetzt im Herbst noch einmal Rasen säen sollten
Abfluss frei: Dieser Geheim-Tipp macht es möglich
Abfluss frei: Dieser Geheim-Tipp macht es möglich

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.