In einem gemütlich eingerichteten Wohnzimmer lässt es sich viel schöner entspannen.

Gut zu wissen

Wohnzimmer einrichten: Beachten Sie unbedingt diese Tipps

Das Wohnzimmer ist der zentrale Raum Ihrer Wohnung, hier fällt eine gelungene Einrichtung also besonders ins Auge. Auf diese Tipps sollten Sie bei Möbeln, Deko und Licht achten.

Wenn Sie auf Ihrem Sofa sitzen und sich umschauen, kommt bei Ihnen einfach keine Gemütlichkeit auf? Sie wünschen sich für den wichtigsten Raum Ihrer Wohnung mehr Behaglichkeit und Stil? Dann achten Sie beim Wohnzimmer einrichten auf folgende Tipps.

Wohnzimmer einrichten: Besser nicht zu viele Farben und Materialien mixen

Möchten Sie mehr Ruhe in Ihr Wohnzimmer bringen? Oft stört sich das Auge an zu vielen unterschiedlichen Stilen, Farben und Materialien. Versuchen Sie, sich auf maximal zwei bis drei ruhige Grundfarben zu konzentrieren und auch bei Material und Stil harmonische Kombinationen zu wählen. Ein bis zwei auffällige Möbelstücke reichen dann für einen bewussten Bruch aus.

Mit schönen Alltagsdingen die Gestaltung des Wohnzimmers optimieren

Eine Taschentuchbox auf dem Tisch, ein Stapel Zeitungen neben dem Sofa, der herumstehende Laptop – Alltagsgegenstände machen das Wohnzimmer oft ungemütlich. Versuchen Sie, genügend Stauraum zu schaffen, damit nicht so viel herumsteht. Dinge, die Sie immer griffbereit haben möchten, können Sie auch schön verpacken – zum Beispiel Taschentücher in einer speziellen Box, Zeitungen im guten alten Zeitungsständer und den Laptop in einer schicken Filzhülle.

Jetzt Wohntrends zum Bestpreis auf SEGMÜLLER.de sichern!

Wohnzimmer gestalten: Sorgen Sie für gemütliches Licht

Sie finden es vielleicht übertrieben, im Zusammenhang mit Ihrem Wohnzimmer von einem Lichtkonzept zu reden, aber Sie sollten tatsächlich über die richtige Beleuchtung nachdenken. Leistungsstarke Deckenlampen sind wichtig, damit Sie genügend Licht haben, wenn Sie es brauchen. Für die gemütliche Atmosphäre sorgen aber verschiedene kleinere Lichtquellen mit gedämpftem oder indirektem Licht, die Sie im Raum verteilen. Kombinieren Sie Tischleuchten, Stehlampen, Lichtschläuche und Co. und schaffen Sie sich Ihre ganz persönliche Wohlfühloase.

Mit dem richtigen Licht schaffen Sie eine gemütliche Atmosphäre.

Die Möbelgröße passt nicht zur Zimmergröße? Darauf müssen Sie beim Einrichten des Wohnzimmers achten

In ein kleines Wohnzimmer passt keine riesige Sofalandschaft. Diese Regel werfen viele Menschen für die Gemütlichkeit über Bord. Aber: Dominante, große Möbelstücke erdrücken einen kleinen Raum. Wählen Sie lieber eine Sofa-Sessel-Kombination, die Sie flexibel stellen können und genauso kuschelig ist. Für mehr Luftigkeit in kleinen Räumen sorgen auch Materialien wie (Plexi-)Glas oder Gitter, die den Blick fließen lassen.

Mit dem richtigen Teppich sorgen Sie für angenehme Struktur.

Es geht natürlich auch andersherum: Zu kleine Möbel in großen Räumen wirken schnell verloren. Hier bieten sich verschiedene, große Möbel als Ankerpunkte fürs Auge und Raumteiler an, um dem „Lagerhallencharme“ keine Chance zu geben. Eine wichtige Rolle spielen hier auch Teppiche. Einen zu kleinen Läufer im großen Wohnzimmer können Sie direkt weglassen, dagegen sorgt ein großer Statement-Teppich oder die Kombination aus verschiedene kleineren Teppichen – einer für den Essbereich, einer vor dem Sofa, einer in der Spielecke – für angenehme Struktur.

Holen Sie sich die perfekten Möbel für jede Wohnung

Bekennen Sie Farbe – verzichten Sie auch mal auf weiße Wände im Wohnzimmer

Weiß passt zu allem und gilt deshalb als sichere Wahl bei der Wandfarbe. Zu groß ist die Sorge, dass man sich an einer anderen Farbe sattsehen könnte, oder die Möbel nicht dazu passen. Trauen Sie sich trotzdem, denn die richtige Wandfarbe kann Ihr Wohnzimmer völlig verändern. Gedeckte, rauchige oder pastellige Farben runden den Raum ab. Sie werden sich fragen, warum Sie es nicht viel eher gewagt haben.

Wagen Sie Farbe: Eine neue Wandfarbe kann Ihrem Wohnzimmer einen ganz neuen Look geben.

Zu viele Möbel aus einer Serie? Sorgen Sie für Abwechslung

Sofatisch, TV-Wand, Vitrine – gerade für Einrichtungsneulinge wirkt es praktisch, das Wohnzimmer einfach mit Möbeln aus einer bestimmten Serie einzurichten. Schließlich passt dann alles zusammen. Moderner, flexibler und schicker kann es jedoch sein, wenn Sie ein paar wenige verschiedene Stile und Serien kombinieren. So können Sie einzelne Möbel auch viel leichter austauschen und Ihr Wohnzimmer immer neu erfinden.

Jetzt die beste Qualität zum besten Preis sichern

Wohnzimmer richtig einrichten: Freier Boden sorgt für mehr Raum

Fernseher, Regale, Schränke - wenn Sie etwas an die Wand oder Decke hängen können, dann nutzen Sie diese Chance. Je mehr Fußboden sichtbar ist, desto größer und luftiger wirkt ein Raum. Auch filigrane Möbelfüße haben diesen positiven Effekt.

Deko im Wohnzimmer: Zu viel des Guten

Flauschige Teppiche, Urlaubssouvenirs, unzählige Kissen auf dem Sofa, hier noch ein paar Vasen, da eine Skulptur – was Ihrem Wohnzimmer eine individuelle Note geben soll, wirkt schnell überladen. Tipp: Wenn Sie Deko lieben, dann achten Sie auf ungerade Stückzahlen. Also zum Beispiel eine oder drei Kerzen, statt zwei – das gefällt dem Auge.

Alles für ein gemütliches Wohnzimmer finden Sie bei SEGMÜLLER – auch bequem im Onlineshop!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau testet ungewöhnlichen Trick gegen Kalk in Toilette - es funktioniert
Trotz aller Pflege bilden sich Kalkablagerungen in der Toilette? Das ist natürlich ärgerlich - aber muss nicht von Dauer sein. Eine Frau offenbarte ihren Trick.
Frau testet ungewöhnlichen Trick gegen Kalk in Toilette - es funktioniert
Anwohner stinksauer nach Ekel-Aktion des Nachbarn: "Uns wäre es lieber, wenn wir das nicht wüssten..."
Manchmal bekommt man von Nachbarn Dinge mit, die man gar nicht so genau wissen möchte. Da verwundert es kaum, dass ein Anwohner nun Konsequenzen zieht.
Anwohner stinksauer nach Ekel-Aktion des Nachbarn: "Uns wäre es lieber, wenn wir das nicht wüssten..."
Der Putzschrank quillt über? So misten Sie richtig aus
Ausgerechnet der Putzschrank sieht in vielen Haushalten nicht besonders sauber aus. Wie Sie dieses Problem in wenigen Schritten beheben, erfahren Sie hier.
Der Putzschrank quillt über? So misten Sie richtig aus
Frau entdeckt mysteriöse Tür - panische User raten ihr, sofort umzuziehen
Eigentlich wollte eine Frau aus Australien bloß Tipps, wie sie eine Tür in ihrer neuen Wohnung dekorieren könnte. Stattdessen reagierten Internetnutzer panisch.
Frau entdeckt mysteriöse Tür - panische User raten ihr, sofort umzuziehen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.