+

Immobilie der Woche

Sehr gepflegtes Mehrgenerationenhaus in bester Lage von Germering!

Dieses Haus in Germering  (Kreis Fürstenfeldbruck) an der Grenze zu München bietet beste Entfaltungsmöglichkeiten für die große Familie.

Mit ca. 220 m² Wohnfläche (2 Wohneinheiten) und ca. 145 m² Nutzfläche, die das ausgebaute Dachstudio mit kleiner Küche und Bad beinhaltet, bietet dieses geräumige, helle Haus viele Entfaltungsmöglichkeiten für eine große Familie. Das Haus steht auf einem großzügigen Grundstück mit ca. 630 m². Ein schöner, großer Hobbyraum befindet sich im Keller. Perfekte Infrastruktur sowie S-Bahn-Anschluss nach München vorhanden.EA-V, Bj. 1993, Hzg. Öl, EEK E, 132,30 kWh/(m²a)

Inkl. Doppelgarage € 1.350.000,- zzgl. 3,57 % Käuferprov.


LBS VD München-Oberbayern West 

Petra Maurer 

Geprüfte Immobilienwirtin LBS 

Immobilieneinkauf-Verkauf und 

Marktpreisbewertungen 

Telefon: 08141/50 60-24 

E-Mail:petra.maurer@lbs-oberbayern.de

Immobilienvermittlung in Vertretung der

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brandgefahr bei Lithium-Akku: Besser unter Aufsicht laden
Jeder Nutzer von Smartphones oder Tablets kennt die Situation: Der Akku ist leer, also wird schnell das Ladegerät angeschlossen. Das Gerät lädt auf - nicht selten über …
Brandgefahr bei Lithium-Akku: Besser unter Aufsicht laden
Wie nachhaltig ist der Weihnachtsbaum?
Zum Fest hat er eine lange Tradition in Deutschland: der Weihnachtsbaum. Meist kommt er gar nicht aus dem Wald - und für die Umwelt macht wie beim Essen auch hier "Bio" …
Wie nachhaltig ist der Weihnachtsbaum?
Kaktus am besten mit Styroporplatten umtopfen
Ein Kaktus gilt als pflegeleichte Pflanze. Kompliziert wird es aber beim Umtopfen. Mit einem Trick kommt man um Verletzungen herum.
Kaktus am besten mit Styroporplatten umtopfen
Wie entferne ich Schimmel im Schlafzimmer?
Im Schlafzimmer verbringen wir wohl die meiste Zeit in der Wohnung - und gerade hier bildet sich gerne Schimmel. Wie kann ich ihn entfernen?
Wie entferne ich Schimmel im Schlafzimmer?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.