+
Die Vasen sind mit Nagellack dekoriert ein echter Hingucker. Foto: Tollwasblumenmachen.de

Selbst gemacht: Vasen mit Nagellack verschönern

Manchmal sind handgemachte Geschenke doch eine tolle Überraschung. Natürlich kann man auch für sich selbst etwas basteln. Zum Beispiel lassen sich Vasen ganz einfach verschönern.

Essen (dpa/tmn) - Nagellack taugt längst nicht nur zum Verschönern der Nägel. Auch Blumenvasen lassen sich damit auf einfache Weise gestalten. Dafür gießt man ausgewählte Nagellackfarben in einen Eimer voll Wasser, sodass sich dünne Linien bilden, erläutert die Initiative Tollwasblumenmachen.de.

Dann tunkt man eine leere Weinflasche in das Wasser - so tief, wie das Nagellackmuster die Flasche später bedecken soll. Nach dem Hineingießen des Nagellacks sollte man nicht lange warten, damit der Lack nicht trocken wird.

Danach nimmt man die Flasche aus dem Wasser und trocknet sie - etwa kopfüber auf einen Stab gesteckt. Nun braucht es nur noch ein paar schöne Blumen, die in die selbst dekorierte Flaschenvase kommen.

Initiative des Blumenbüros

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden
Wer im Sommer nicht vorgesorgt hat, schaut zu Beginn der Kamin-Saison in die Röhre. Um eine gemütliche Atmosphäre zu erzeugen ist trockenes Brennholz nötig. Aus …
Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele
Wer hat es selbst noch nicht erlebt? Pakete, die nicht abgegeben oder sang- und klanglos im Flur abgestellt werden. Davon kann auch Heinz Jagemann ein Lied singen.
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele
Bohrhämmer-Test: Mehr Leistung, mehr Akku, mehr Funktionen
Ein Bohrhammer ist ursprünglich dafür gedacht, Löcher in Beton zu bohren. Mittlerweile können die Geräte aber noch viel mehr. Das zeigt ein Test, bei dem zehn Modelle …
Bohrhämmer-Test: Mehr Leistung, mehr Akku, mehr Funktionen
Christsterne: Von aztekischer Opfergabe zum Welthit
Die leuchtend rote Pflanze gehört zur Adventszeit wie Weihnachtsbaum, Plätzchen und Glühwein. Ursprünglich stammt der Weihnachtsstern aus Mexiko. Aber erst ein deutscher …
Christsterne: Von aztekischer Opfergabe zum Welthit

Kommentare