+
Silikonbackformen gibt es in allen Farben und Variationen - weshalb sie auch so beliebt sind.

Ganz einfach

Klebrige Silikonbackform: Dieser Trick sagt dem Fettfilm den Kampf an

  • schließen

Silikonbackformen haben den Vorteil, dass sie nicht eingefettet werden müssen. Trotzdem können sie mit der Zeit ziemlich klebrig werden - wie reinige ich sie dann?

Silikonbackformen erfreuen sich großer Beliebtheit: Sie gibt es in allen Farben und Variationen, sind leicht verstaubbar und müssen nicht eingefettet werden. Trotzdem absorbieren Silikonbackformen mit der Zeit das Fett des Teigs bzw. Gebäcks und fühlt sich dann recht klebrig an. Das heißt aber noch lange nicht, dass Sie sich nun eine neue Form zulegen müssen - mit Hausmitteln lässt sie sich recht einfach reinigen.

Silikonbackform reinigen: Wie werde ich den Fettfilm los?

Generell sollten Sie bei der Reinigung von Silikonbackformen zuerst die Herstellerangaben beachten. Dieser kennt sich mit seinem Produkt am besten aus und gibt wichtige Hinweise. Sollten keine genauen Angaben zur Reinigung vorhanden sein, können Sie auch unsere Tipps befolgen.

Sie wollen selbst mal mit einer Silikonform backen? Hier finden Sie eine Backform, die sich sogar auseinander falten lässt. (Partner-Link)

Das Reinigen einer Silikonbackform ist recht simpel: Sie sollte direkt nach dem Backen mit warmen Wasser und Spülmittel abgewaschen werden. Viele Formen sind auch für die Wäsche in der Spülmaschine ausgelegt.

Auch interessant: Frau reinigt ihren Backofen fast zehn Jahre lang nicht - bis sie diesen Trick austestet.

Aber was ist bei hartnäckigen Flecken zu tun? Wenn die Backform von einem Fettfilm beschichtet zu sein scheint oder anfängt zu kleben? Ein hilfreicher Tipp ist hier: Legen Sie die Backform in Salzwasser und lassen Sie sie einige Minuten darin kochen. So löst sich das Fett vom Silikon ab. Und lassen Sie sich nicht beirren, wenn sich die Form hinterher immer noch ein wenig klebrig anfühlen sollten - zum einen ist dies eine natürliche Eigenschaft von Silikon, zum anderen schränkt es die Backeigenschaften des Produktes nicht ein.

Lesen Sie auch: Briten können nicht fassen, wo Deutsche diesen Alltagsgegenstand hinstellen.

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau schüttet etwas Essig auf Pflanzen - dabei geschieht absolut Überraschendes
Ihre Rosen ziehen Ameisen magisch an? Oder Pilze nagen an den Balkonblumen? Ein einfaches Hausmittel, das viele verwundern wird, soll hier Wirkung zeigen.
Frau schüttet etwas Essig auf Pflanzen - dabei geschieht absolut Überraschendes
"Ich will zwei zarte Studentinnen": Vermieterin empört mit Aussagen
Die Wohnungssuchende Marie S. entdeckte eine Annonce im Netz, die ihr die Sprache verschlug. Nun wirft sie der Vermieterin für ihre Wünsche Rassismus vor.
"Ich will zwei zarte Studentinnen": Vermieterin empört mit Aussagen
Diese drei Dinge sollten Sie auf keinen Fall mit Essig reinigen
Essig ist ein altbewährtes Hausmittel, das gerne im Haushalt beim Putzen angewendet wird. Von einigen Oberflächen sollten Sie ihn jedoch fernhalten.
Diese drei Dinge sollten Sie auf keinen Fall mit Essig reinigen
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette endlich los
Ums Kloputzen reißt sich keiner. Doch wenn braune Ablagerungen die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Welche Hausmittel helfen, lesen Sie hier.
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette endlich los

Kommentare