+
Wenn Sonnencreme nicht auf der Haut, sondern auf der Kleidung landet, sollte diese möglichst zeitnah mit Flüssigwaschmittel gewaschen werden. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild

Haushalts-Tipp

So bekommen Sie Sonnenmilch wieder aus der Kleidung

Irgendwann ist es passiert: Sonnencreme landet auf dem T-Shirt statt auf der Haut. Wie bekommt man die schmierige Flüssigkeit wieder aus der Kleidung heraus?

Köln (dpa/tmn) - Gelangt Sonnencreme auf Kleidung, entstehen gelbe hartnäckige Flecken. Vor allem ein hoher Lichtschutzfaktor führt zu Flecken, die UV-Filter sind dafür verantwortlich, wie die Experten der Zeitschrift "Öko-Test" erläutern.

Bemerkt man einen solchen Fleck, sollte man die Kleidung möglichst direkt waschen. Das Problem: Das Waschen der Kleidung kann die Flecken verstärken. Man sollte die Flecken besser nicht mit bleichmittelhaltigem Waschmittel bekämpfen - hierbei handelt es sich in der Regel um Pulver-Produkte. Besser geeignet sind Flüssigwaschmittel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umwandlung in Eigentumswohnung: Mieter haben Vorkaufsrecht
In Großstädten werden Mietwohnungen oft in Eigentum umgewandelt. Mieter müssen dann erst einmal keine Sorge haben: Sie sind rechtlich vor der sofortigen Kündigung …
Umwandlung in Eigentumswohnung: Mieter haben Vorkaufsrecht
An Karneval müssen Nachbarn toleranter sein
Manchen sind die "tollen Tage" ein Gräuel, andere feiern Karneval gerne ausgelassen. Zu hoch hergehen sollte es im Miethaus aber nicht.
An Karneval müssen Nachbarn toleranter sein
Wann braucht die Spülmaschine Regeneriersalz?
Wie praktisch: In Multi-Reinigungstabs ist der Wasserenthärter schon enthalten. Aber reicht das zur Verhinderung von Kalk wirklich immer aus?
Wann braucht die Spülmaschine Regeneriersalz?
Dieser Trick macht Ihre Fugen wieder strahlend weiß
Fugen zu reinigen ist meist mit viel Schrubberei verbunden - doch mit ein paar Hausmitteln geht die Arbeit viel leichter und wirkungsvoller von der Hand.
Dieser Trick macht Ihre Fugen wieder strahlend weiß

Kommentare