+
Bei hohen Umdrehungen pro Minute der Waschmaschine trocknet die Wäsche zwar schneller, allerdings können empfindliche Stoffe verknittern. Foto: Andrea Warnecke

Haushaltstipp

So viele Umdrehungen der Waschmaschine sind sinnvoll

1400, 1000 oder 800: Mit wie viel Umdrehungen sollte die Waschmaschine eigentlich schleudern? Das kommt auf den Stoff an und was mit der Wäsche anschließend geschieht. Hier drei Szenarien:

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Je stärker Wäsche geschleudert wird, desto schneller trocknet sie später. Aber zu starke Bewegungen fördern auch die Knitterbildung. Der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel rät, den Schleudergang an die Stoffe und die Art des späteren Trocknens anzupassen:

- EMPFINDLICHE STOFFE: Mit 600 Umdrehungen pro Minute schleudern zum Beispiel Automatikprogramme für Feinwäsche. Diese Drehzahl eignet sich daher auch für Textilien wie Leinen und Viskose, die leicht verknittern. Auch Baumwolle, die später gebügelt wird, sollte mit 600 Umdrehungen in der Minute schleudern.

Grundsätzlich gilt für Baumwolle eine niedrige Drehzahl, da der Stoff sonst auch seine Form verlieren kann. Der IKW rät, Hemden und Blusen aus Baumwolle mit maximal 800 Umdrehungen zu schleudern.

- TROCKNEN IM FREIEN: Wer die Wäsche anschließend ohne weitere Energiekosten etwa im Freien trocknen kann, sollte mit niedriger Drehzahl schleudern. Das schont die Textilien grundsätzlich.

- WÄSCHETROCKNER: Wird die Kleidung anschließend in den Wäschetrockner gegeben, sollte sie so hoch wie möglich geschleudert werden. Denn je trockener die Wäsche schon im Wäschetrockner landet, desto weniger Energie verbraucht das Gerät. Hier lohnen sich etwa 1200 Umdrehungen pro Minute.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gasbacköfen: Was bedeuten die Zahlen auf den Reglern?
Gasherde kommen oft mit integrierten Gasbacköfen daher. Wofür allerdings die Zahlen auf den Temperaturreglern stehen, ist nicht jedem geläufig. Wir klären Sie auf.
Gasbacköfen: Was bedeuten die Zahlen auf den Reglern?
Kräuter im Topf nach dem Einkauf direkt umsetzen
Das ist wirklich frustrierend: Der frische Basilikum im Topf, den man erst vor kurzem aus dem Supermarkt mitgebracht hat, geht schnell ein. Ein kleiner Trick hilft …
Kräuter im Topf nach dem Einkauf direkt umsetzen
Vorsicht: Diese versteckte Stelle ist extrem anfällig für Schimmel
Sie denken, in Ihrer Wohnung gibt es keinen Schimmel? Da könnten Sie sich täuschen. Eine versteckte Stelle im Zuhause ist sehr anfällig für Schimmelbildung.
Vorsicht: Diese versteckte Stelle ist extrem anfällig für Schimmel
Möbel im Winter von kalter Außenwand abrücken
Auch wer regelmäßig lüftet und gut heizt, kann eine böse Überraschung beim Blick hinter Möbel erleben: Schimmel! Wie lässt sich das verhindern? Die Lösung ist einfach.
Möbel im Winter von kalter Außenwand abrücken

Kommentare