+

Immobilie der Woche

Solln: gepflegtes Familiennest in ruhiger und schöner Lage

Das von uns angebotene Reihenhaus aus dem Jahr 1977 mit ca. 281 m² Grundstück liegt in einer ruhigen, aber dennoch infrastrukturell guten Lage von Solln im beliebten Münchner Süden.

Das Haus wird derzeit von den Eigentümern bewohnt und befindet sich in einem hervorragenden Zustand. Insgesamt verfügt das Haus auf ca. 141 m² Wfl. über 5 Zimmer und bietet der Familie mit bis zu 3 Kindern ausreichend Platz. Die Raumaufteilung ist hervorragend. Sanierungsstau gibt es keinen. Der Garten hat eine wunderbare Westausrichtung und ist pflegeleicht aber trotzdem sehr geschmackvoll angelegt. 

EA-V, 173,5 kWh/(m²a), HZG Öl, Warmwasser enthalten. 

Kaufpreis € 995.000,- zzgl. 3,57 % Käuferprovision 

eigenwert GmbH 

Michael Ostermaier 

Tel.089 / 21 28 30 53

 michael.ostermaier@eigenwert.de 

www.eigenwert.de

ein Unternehmen der

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haushaltstipps: Alle nützlichen Tricks für den Alltag in einem Ratgeber
Ob putzen oder waschen: Wir bieten Ihnen nützliche Tipps und Tricks, um Ihren Haushalt ganz leicht zu organisieren.
Haushaltstipps: Alle nützlichen Tricks für den Alltag in einem Ratgeber
Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
Ob Edelstahl- oder Holzbesteck: Das Geschirr will immer sauber sein, wenn Gäste im Anmarsch sind. Mit diesen Tipps sind Ihre Gabeln und Messer stets vorzeigbar.
Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
Die ersten Smart Meter lassen auf sich warten
Intelligente Messsysteme sollten bei Gewerbe und Haushalten mit großem Stromverbrauch seit Beginn dieses Jahres nach und nach die alten Stromzähler ersetzen. Doch die …
Die ersten Smart Meter lassen auf sich warten
Ranking: Das sind die besten Städte für Familien
Beim Thema Familienfreundlichkeit sieht es nicht in jeder Stadt gleich aus. Welche sind in Deutschland besonders für Familien geeignet - welche weltweit?
Ranking: Das sind die besten Städte für Familien

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.