Großfeuer vernichtet Gebäude, ein Mann schwer verletzt

Großfeuer vernichtet Gebäude, ein Mann schwer verletzt
+
Er kann schon ins Freie: Der Oleander verträgt bis zu minus fünf Grad Frost. Er lässt sich daher meist schon vor den Eisheiligen ins Freie bringen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Bereit machen für den Sommer

Sonnenschutz nicht vergessen: Kübelpflanzen ans Freie gewöhnen

Viele Hobbygärtner können es im Frühjahr kaum abwarten, ihre Pflanzen aus dem Winterquartier zu holen. Doch mit den empfindlichen Gewächsen sollten sie nicht zu vorschnell sein, denn noch ist Bodenfrost nicht ausgeschlossen. Kübelpflanzen etwa brauchen jetzt eine Eingewöhnung.

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - In der Regel endet Mitte Mai die Frostgefahr für Deutschland. Nach den Namenstagen der sogenannten Eisheiligen Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophie vom 11. bis 15. Mai ist damit Schluss, besagen alte Bauernregeln.

Dann darf auch das empfindliche Grün ins Freie. Dazu gehören die Kübelpflanzen, die im Winter ein Lager im Haus brauchen. Aber man sollte sie nicht einfach so ins Freie stellen. Denn ähnlich wie der Mensch mit blasser Haut nach dem Winter müssen sich auch die Pflanzen erst noch an die Sonneneinstrahlung gewöhnen.

Daher sollte der Hobbygärtner dringend mit der Eingewöhnung beginnen: Er bringt das Grün immer wieder für einige Zeit ins Freie, rät die Gartenakademie Rheinland-Pfalz. Und das erst mal nicht in die Sonne, sondern an einen schattigen und windgeschützten Platz im Garten. Sonst droht Sonnenbrand.

Anfangs reicht den Pflanzen etwa eine Stunde frische Luft. Am besten eignet sich die schwächere Morgensonne für die Gewöhnung. Die Zeit wird nach und nach gesteigert.

Ist es schon frostfrei, können etwas unempfindlichere Kübelpflanzen auch schon über Nacht im Garten, auf Balkon und Terrasse bleiben. Oleander verträgt sogar bis zu minus fünf Grad, Lorbeer minus zehn Grad, erläutern die Gartenexperten. Wird es noch kälter, werden die Pflanzen einfach über Nacht wieder ins Warme gestellt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das sollten Sie jedes Mal tun, bevor Sie das Bad putzen
Eine lästige Aufgabe, nicht wahr? Das Badputzen gehört wahrscheinlich zu den unbeliebtesten Haushaltspflichten. So erleichtern Sie sich die Arbeit.
Das sollten Sie jedes Mal tun, bevor Sie das Bad putzen
Untervermietung nur mit Erlaubnis des Vermieters
Eine längere Reise, wenig Geld oder der Wunsch in Gemeinschaft zu leben - es gibt viele Gründe ein Zimmer oder gleich die ganze Wohnung unterzuvermieten. Doch der …
Untervermietung nur mit Erlaubnis des Vermieters
Zehn Dinge, die ordentliche Menschen jeden Tag tun
Ordnung ist das halbe Leben: Wer täglich ein bisschen aufräumt und sauber macht, hat mehr Zeit für die schönen Dinge. Probieren Sie es aus!
Zehn Dinge, die ordentliche Menschen jeden Tag tun
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Kommentare