+
Angetautes Essen ist meist nicht mehr genießbar.

Lebensmittel retten

Genialer Trick: So testen Sie, ob Ihr Gefrierfach kaputt ist

  • schließen

Sie haben den Verdacht, dass Ihr Gefrierfach nicht mehr astrein funktioniert und hin und wieder ausfällt? Mit einem genialen Trick finden Sie es heraus.

Wer in seiner Tiefkühltruhe regelmäßig kleine Wasserpfützen entdeckt oder feststellt, dass Eingefrorenes verklumpt, hegt schnell einen Verdacht: Funktioniert das Gerät nicht mehr hundertprozentig? Fällt es in Ihrer Abwesenheit vielleicht aus?

Doch wer nicht rund um die Uhr vor dem Gefrierfach sitzen kann - oder will, kann sich an einem ganz einfachen Trick bedienen, der Ihnen Antworten verschafft. Alles, was Sie dafür benötigen, ist eine Münze und ein Behälter.

Defektes Gefrierfach? So funktioniert der Trick

Füllen Sie den Behälter mit Wasser und stellen Sie Ihn ins Gefrierfach. Wenn das Wasser in der Schale gefroren ist, legen Sie die Münze auf die Oberfläche. Sollte das Gefrierfach nun während Ihrer Abwesenheit ausfallen, taut das Wasser auf und die Münze sinkt langsam nach unten zum Boden des Behälters. Je nachdem, wie tief sie gesunken ist, können Sie auch schätzen, wie lange die Kühltruhe ausgefallen ist.

Auch interessant: So räumen Sie die Spülmaschine richtig ein.

Liegt die Münze nach längerer Testzeit noch ordnungsgemäß auf der gefrorenen Oberfläche, können Sie davon ausgehen, dass das Gerät einwandfrei funktioniert.

So wissen Sie immer, ob Ihre gefrorenen Lebensmittel noch genießbar sind: Schließlich verändert angetaute Ware nicht nur ihren Geschmack, sondern kann vermutlich nicht mehr bedenkenlos verzehrt werden.

Erfahren Sie außerdem, wie Sie mit einem einfachen Trick jede Pfanne sauber bekommen und welche Dinge Sie auf keinen Fall in den Abfluss kippen sollten.

Von Franziska Kaindl

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polstermöbel reinigen? Diese Hausmittel erledigen die Arbeit für Sie
Das heimische Sofa wird über die Jahre ziemlich in die Mangel genommen. Damit Sie auch weiterhin gerne darauf Platz nehmen, muss es regelmäßig gereinigt werden.
Polstermöbel reinigen? Diese Hausmittel erledigen die Arbeit für Sie
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Eigentlich wollte sich ein Ehepaar nur ein süßes Video der Tochter ansehen - doch dann fällt ihnen etwas Unheimliches daran auf.
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Kaufpreise bei Eigentumswohnungen ziehen weiter kräftig an
Seit Jahren kennen Immobilienpreise nur eine Richtung: Nach oben. Manch Beobachter fühlt sich an die "Preisblasen" erinnert, die vor zehn Jahren eine globale Finanzkrise …
Kaufpreise bei Eigentumswohnungen ziehen weiter kräftig an
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.