+
Mit seinen violetten Blüten sieht der Steppensalbei sehr dekorativ aus. Foto: Pflanzenfreude.de

Steppensalbei bevorzugt hellen Standort

Fast den gesamten Sommer über spendet der Steppensalbei reichlich Farbe auf dem Balkon und im Garten. An den Standort stellt die mitteleuropäische Pflanze jedoch einige Ansprüche.

Essen (dpa/tmn) - Der Steppensalbei braucht einen hellen Standort - und je mehr Licht er bekommt, desto üppiger ist auch die Blüte. Die violetten Blüten zeigen sich von Mai bis August, erläutert das Blumenbüro in Essen.

Mit den krautig angeordneten Blättern macht sich die Pflanze im Beet ebenso gut wie in einem Pflanzkasten. Die Erde sollte nährstoffarm und leicht sein. Sind die Rispen verwelkt, schneidet man sie einfach zurück. Pflanzenfreunde sollten allerdings wissen: Die Blätter des Steppensalbeis kann man nicht essen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kleine Kratzer im Parkettboden rasch beheben
Auch kleine Kratzer im Bodenbelag können große Schäden verursachen: Dringt Wasser ein, kann der Boden stark beschädigt werden. Wie können Verbraucher sich vor größeren …
Kleine Kratzer im Parkettboden rasch beheben
Vermieter muss für eilige Räumungsklage selber aufkommen
Eine Räumungsklage kann teuer werden. Denn die Kosten richten sich nach dem sogenannten Streitwert. Bemessen wird dieser in Räumungsprozessen nach der Bruttojahresmiete. …
Vermieter muss für eilige Räumungsklage selber aufkommen
Edel-Disteln brauchen magere Böden
Trockener, sandiger Boden und wenig Nährstoffe? All das macht der Zier-Distel wenig aus, denn sie ist ein wahrer Hungerkünstler. Die leuchtend blauen Blüten bilden tolle …
Edel-Disteln brauchen magere Böden
Pfeilblatt braucht viel Luftfeuchtigkeit
Das Pfeilblatt ist eine beliebte Zimmerpflanze, die nicht gerade pflegeleicht ist. Sie braucht eine hohe Luftfeuchtigkeit, darf aber im Topf nicht zu viel Wasser haben. …
Pfeilblatt braucht viel Luftfeuchtigkeit

Kommentare