Stromausfall: Notfallset mit Kerzen bereithalten

Hamburg - Ob nach einem Blitzeinschlag oder einem Defekt im Kraftwerk: Kerzen, Halter und Streichhölzer sollte man im Haus haben, um auf nächtliche Stromausfälle vorbereitet zu sein.

Diese Grundausstattung sollte stets an einem bestimmten Ort liegen, etwa in der Küchenschublade. Das empfiehlt die Aktion “Das Sichere Haus“ in Hamburg. Zur eigenen Sicherheit sei es außerdem ratsam, jeden Abend vor dem Zubettgehen für Ordnung im Haus zu sorgen. Weggeräumt werden sollten alle Gegenstände, die in der Dunkelheit zu gefährlichen Stolperfallen werden können. Außerdem speichert man besser die Telefonnummer des Stromanbieters im Handy ab, um schnell und einfach Informationen über den Stromausfall erfragen zu können. In Hannover und mehreren Gemeinden im Umland hat ein Stromausfall am Mittwochabend dazu geführt, dass Hunderttausende Menschen im Dunkeln saßen. Viele blieben außerdem mit Aufzügen stecken, und in Kliniken sprangen Notstromaggregate an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darf mich der Partner rauswerfen, wenn er der Hauptmieter ist?
Die Szene ist aus Hollywood-Streifen bekannt: Auf dem Balkon steht eine keifende Frau, unten der Mann, Klamotten fliegen herunter. Was sagt das Mietrecht dazu?
Darf mich der Partner rauswerfen, wenn er der Hauptmieter ist?
Über diese Küchen-Montage lacht das Netz
Den Küchen-Monteuren einer großen Möbelhauskette unterlief ein richtig blöder Fehler - und das, nachdem der Kunde scheinbar vier Monate auf sie warten musste.
Über diese Küchen-Montage lacht das Netz
Was Sie beim Einräumen der Spülmaschine immer falsch machen
Eigentlich scheint es nichts leichteres auf der Welt zu geben: Doch selbst beim Einräumen der Spülmaschine sollten Sie bestimmte Dinge beachten.
Was Sie beim Einräumen der Spülmaschine immer falsch machen
Afrikanisches Lampenputzergras: Nur noch bedingter Verkauf
Zum Schutz der Natur hat die EU kürzlich ihre Liste der invasiven Arten erweitert - unter anderem um das Afrikanische Lampenputzergras, auch als Federborstengras der Art …
Afrikanisches Lampenputzergras: Nur noch bedingter Verkauf

Kommentare