+
Bevor man im Baumarkt zum Tapetenkauf schreitet, sollte man die Anzahl der Rollen berechnen. Foto: Michael Hanschke/Zentralbild/dpa

Lieber eine mehr

Tapeten-Kauf: Die richtige Rollenzahl berechnen

Ob Vliestapete, Fototapete oder Tapete in Steinoptik: Der individuellen Wandgestaltung steht nichts im Weg. Wie die benötigte Rollenzahl für einen Raum berechnet wird, erklärt das Deutsche Tapeten-Institut.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Eine standardisierte Tapetenrolle ist 0,53 Meter breit und 10,05 Meter lang. Sie reicht für 5 Quadratmeter Fläche, wie das Deutsche Tapeten-Institut in Düsseldorf erläutert.

Die für einen Raum benötigte Rollenzahl lässt sich folgendermaßen berechnen: Die Breite aller Wände, der sogenannte Raumumfang, wird mit der Raumhöhe multipliziert.

Dann muss man das Ergebnis durch die Zahl fünf teilen. Die Experten raten aber, lieber eine Rolle mehr einzukaufen, damit man Spielraum für Verschnitt hat.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was Sie beim Reinigen des Raclettes unbedingt beachten sollten
Die Zeit des Raclettes ist da: In guter Gesellschaft lässt sich damit stundenlang schlemmen. Doch wie werden Grillplatte und Pfännchen später wieder gereinigt?
Was Sie beim Reinigen des Raclettes unbedingt beachten sollten
Neues Image für den Weihnachtsstern
Der Weihnachtsstern ist aus Omas Wohnzimmer nicht wegzudenken. Jüngere Leute hadern dagegen oft mit der Tradition: zu spießig, finden sie. Doch die Weihnachtsblume kann …
Neues Image für den Weihnachtsstern
Ist es schädlich, mit halbvoller Waschmaschine zu waschen?
Es gibt diejenigen, die ihre Waschmaschine bis zum Anschlag füllen und die anderen, die etwas Luft in der Trommel lassen. Aber was ist die richtige Methode zum Waschen?
Ist es schädlich, mit halbvoller Waschmaschine zu waschen?
Weihnachtszoff: Darum bleibt eine Straßenseite beharrlich im Dunkeln
In England schmücken die Bewohner einer Straßenseite jedes Jahr ihre Häuser für Weihnachten - doch die andere Seite steht beharrlich im Dunkeln. Was ist da los?
Weihnachtszoff: Darum bleibt eine Straßenseite beharrlich im Dunkeln

Kommentare