+
Auch Seerosen brauchen viele Nährstoffe, damit Gartenteich-Besitzer lange Freude an ihnen haben. Foto: Jens Schierenbeck

Teichpflanzen: Besonderes nährstoffreiches Substrat wichtig

Teichpflanzen brauchen eine besondere Pflege. Dabei hilft ein spezielles Substrat. Damit die Nährstoffe auch wirklich zu den Pflanzen gelangen, greifen Hobby-Gärtner am besten zu einem Trick.

Bad Honnef (dpa/tmn) - Viele Wasserpflanzen für den Gartenteich brauchen nährstoffreiches Substrat. Doch hier besteht die Gefahr, dass die Nährstoffe vom Wasser ausgeschwemmt werden, die dann das Algenwachstum fördern. Daher besteht spezielle Teicherde aus bindigem Boden.

Landschaftsgärtner greifen aber zu einem Trick: Sie bedecken das Substrat mit einer Schicht Lehm. Damit das Substrat an den flacher werdenden Randbereichen des Teichs Halt findet und nicht wegrutscht, sollten Stufen angelegt werden. Das sichert auch die Pflanzen ab. Darauf weist der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) in Bad Honnef bei Bonn hin.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hermes-Boten erwischt: So gehen sie mit Paketen um
In der Nähe eines Hermes-Paketshops in Berlin-Hohenschönhausen filmte eine Anwohnerin ärgerliche Szenen: Sie zeigen, wie die Boten mit den Paketen umgehen.
Hermes-Boten erwischt: So gehen sie mit Paketen um
Zusteller packt aus: So leiden die Paketboten
Die Post wird nicht abgegeben, der Benachrichtigungszettel ist unleserlich - Paketboten müssen viel an Kritik einstecken. Doch auch sie ärgern sich über Kunden.
Zusteller packt aus: So leiden die Paketboten
Liebesnest von Prinz Harry und Meghan Markle steht zum Verkauf
Ein Großteil der Liebesgeschichte zwischen Prinz Harry und Meghan Markle spielte sich in Toronto ab - nun steht das kanadische "Zuhause" der beiden zum Verkauf.
Liebesnest von Prinz Harry und Meghan Markle steht zum Verkauf
Klassische Papiertapete muss bis zu zwölf Minuten einweichen
Achtung beim tapezieren: Will man ein optimales Ergebnis erhalten und später unschöne Falten an den Übergängen vermeiden, sollte man der Papiertapete genügend Zeit zum …
Klassische Papiertapete muss bis zu zwölf Minuten einweichen

Kommentare