1. Startseite
  2. Leben
  3. Wohnen

Deko-Ideen für die Terrasse: So machen Sie es sich draußen gemütlich

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Franziska Kaindl

Kommentare

Frau sitzt mit Kopfhören im Hängesessel auf der Terrasse.
Mit den richtigen Accessoires lässt sich auf der Terrasse super entspannen. © imago-images

Falls der Urlaub mal ins Wasser fallen sollte, stellt die eigene Terrasse eine tolle Alternative dar. Sie müssen nur wissen, wie Sie Ihren Außenbereich schön dekorieren.

Eine schön gestaltete Terrasse lockt nicht nur Gäste, sondern sorgt auch für ein angenehmes Urlaubsfeeling in den eigenen vier Wänden – beziehungsweise im heimischen Garten. Oft reichen schon kleine Details und Accessoires, die die Terrasse optisch aufwerten und dafür sorgen, dass man sich auf entspannte Abende draußen besonders freut. Hier ein paar Beispiele.

Deko-Idee für die Terrasse: Servierwagen für alle Fälle

Ein Servierwagen ist nicht nur für die Wohnung ein perfekter Begleiter – auch auf dem Balkon können Sie darauf geschickt Kerzen, Geschirr, Gewürze, Magazine oder auch Terrassenpflanzen unterbringen. So haben Sie das wichtigste Zubehör für einen entspannten Abend gleich griffbereit. Gleichzeitig können Sie den Servierwagen im Winter oder wenn er draußen gerade nicht gebraucht wird, ganz einfach in die Wohnung schieben.

Ein Muss für jede Terrasse: der Beistelltisch

Wem der Servierwagen zu unhandlich vorkommt, der kann sich auch den klassischen Beistelltisch besorgen. Während der Servierwagen mehr als Stauraum dient, können Sie den Beistelltisch als reine Ablage benutzen – zum Beispiel, wenn Sie beim Sonnenbad mal das Buch zur Seite legen wollen. Auch Getränke oder ein kleiner Snack finden darauf Platz.

Deko-Ideen für die Terrasse: Mit Hängesessel entspannte Abende genießen

Dieser Platz ist auf der Terrasse bestimmt immer belegt: der Hängesessel. Er ist optisch nicht nur ein Hingucker, sondern lädt dazu ein, einfach mal im Freien die Seele baumeln zu lassen. Jetzt fehlt nur noch ein gutes Buch und schon lässt sich ein sonniger Abend draußen genießen.

Auch interessant: Terrassenplatten ganz einfach reinigen – mit simplen Hausmitteln.

Terrasse dekorieren mit Outdoor-Leuchten

Es werde Licht: Mit der richtigen Beleuchtung setzen Sie Ihre Terrasse wunderbar in Szene. Für eine besonders angenehme Atmosphäre sorgen Outdoor-Leuchten in Form von Laternen oder Windlichtern. Wichtig ist dabei ein warmes Licht, mit dem sich der Tag ruhig ausklingen lässt.

Für einige ist er Kult, andere hassen ihn: der Gartenzwerg. Schätzungen zufolge stehen rund 20 Millionen der kleinen Gesellen mit der roten Zipfelmütze in deutschen Gärten. Warum Gartenzwerge als Deko alles andere als spießig sind, verrät 24garten.de*.

Terassenpflanzen für das Urlaubsfeeling auf der Terrasse

Der Sommer-Urlaub findet dieses Jahr auf der Terrasse statt? Dann sollten Sie die Natur in Form von Terrassenpflanzen zu sich holen. Sie bringen nicht nur Leben in die Bude, sondern können Ihr kleines Reich im Freien optisch aufwerten.

Umfrage: Welches Deko-Element darf in Ihrem Garten nicht fehlen?

Lesen Sie auch: Schneller Sichtschutz im Garten – diese drei Hecken machen es möglich.

(fk) - *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare