+
Bewässerungssysteme helfen, dass Pflanzen in der Urlaubszeit nicht austrocknen. Die Stiftung Warenstest hat 16 Systeme getestet: "Bördy XL Water Reserve" von Scheurich war der Testsieger unter den Modellen für Zimmerpflanzen mit kleinem Tank. Foto: Stiftung Warentest/dpa-tmn

Pflanzen gut versorgt

Test: Diese Bewässerungssysteme helfen wirklich im Urlaub

Die Blumen in der Urlaubszeit gießen: Wer seine Nachbarn nicht bitten kann oder will, muss sich auf Bewässerungssysteme verlassen. Im Idealfall übernehmen sie die Wasserversorgung der Pflanzen. Die Stiftung Warentest hat 16 Systeme untersucht - viele waren "gut".

Berlin (dpa/tmn) - In der Urlaubszeit sollen die Pflanzen zu Hause gut versorgt sein. Die Stiftung Warentest hat dafür 16 Bewässerungssysteme für Zimmer-, Balkon- und Terrassenpflanzen untersucht. Hier ist das Ergebnis:

Bevor Hobbygärtner ein Bewässerungssystem zu Hause einsetzen, sollten sie sich genügend Zeit zur Installation nehmen. Denn bei Modellen mit einem Wassertank ist es etwa entscheidend, dass der Behälter in der richtigen Höhe - wie in der Beschreibung angegeben - positioniert wird. Darauf macht die Stiftung Warentest in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "test" (06/2017) aufmerksam.

Insgesamt 16 Bewässerungssysteme für Zimmer-, Balkon- und Terrassenpflanzen haben die Tester untersucht. Alle funktionierten ohne Anschluss an eine Wasserarmatur. Ansonsten unterschieden sie sich aber stark: Einige Modelle gaben die Flüssigkeit über einen Tonkegel ab, andere über eine Granulatschicht, ein Fließgewebe oder über einen Wassersack mit Schlauch. Auch Modelle mit Pumpe und Zeitschaltuhr sowie mit Solarmodul wurden getestet.

Zwei Drittel der untersuchten Produkte schnitten "gut" ab. In der Kategorie automatische Systeme war für Balkon und Terrasse das "Set Blumenkastenbewässerung - Art.-Nr.: 1407" von Gardena der Testsieger (2,1) sowie für Zimmerpflanzen das "Set Urlaubsbewässerung 1266" ebenfalls von Gardena (1,8). In der Kategorie Bewässerungssystem mit kleinem Tank waren die Testsieger für Balkon und Terrasse "Aqua Green Plus - Art. Nr.: 83708080" von Geli (1,6) sowie für Zimmerpflanzen "Bördy XL Water Reserve" von Scheurich (1,6). Die Tester bewerteten drei Bewässerungssysteme mit "mangelhaft". Bei diesen Modellen bestand die Gefahr von Wasserschäden oder Stromschlägen.

Stiftung Warentest: Pflanzenbewässerung

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lebensmittelmotten Schritt für Schritt loswerden
Oft bringt man Lebensmittelmotten vom Einkauf mit. Nisten sie sich im Vorratsschrank ein, ist es gar nicht so einfach, sie wieder loszuwerden. 6 Tipps, wie Verbraucher …
Lebensmittelmotten Schritt für Schritt loswerden
Mehr Rechte ab 2018: Was das neue Bauvertragsrecht bringt
Ab dem 1. Januar 2018 haben private Bauherren mehr Rechte - denn dann tritt das neue Bauvertragsrecht in Kraft. Wer noch im Herbst einen Bauvertrag abschließen will, …
Mehr Rechte ab 2018: Was das neue Bauvertragsrecht bringt
Mutter ist sauer, als ihr Amazon-Paket kommt - aus diesem Grund
Normalerweise ist die Freude groß, wenn das sehnlichst erwartete Paket endlich ankommt - nicht bei einer Mutter aus England: Sie wurde stinksauer.
Mutter ist sauer, als ihr Amazon-Paket kommt - aus diesem Grund
Auch in der Spielstraße muss für Fußgänger geräumt werden
Schneit es im Winter, müssen Anwohner räumen und streuen. Dieser Pflicht sollten sie auch in einer verkehrsberuhigten Straße nachkommen, wie ein Urteil zeigt.
Auch in der Spielstraße muss für Fußgänger geräumt werden

Kommentare