+
Unter der neuen Tapete muss die Wand trocken sein. Foto: Oliver Stratmann

Test mit Abdeckfolie: Ist der Wandputz trocken?

Wer seine Wände tapezieren will, muss in vielen Fällen an die richtige Grundierung der Wand denken. Vor allem sollte der Wandputz trocken sein.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Im Neubau und nach einer Renovierung im Altbau muss der neue Wandputz ausreichend trocken sein, bevor man darauf eine Tapete verlegt.

Wer zweifelt, ob das bereits der Fall ist, sollte für rund zwölf Stunden eine Abdeckfolie auf einer Fläche von 50 mal 50 Zentimeter mit Klebeband befestigen. Dazu rät das Deutsche Tapeten-Institut in Düsseldorf. Wenn sich in der Zeit Feuchtigkeit hinter der Folie sammelt, braucht der neue Putz noch etwas Zeit zum Trocknen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paketbote hat SEHR kreative Idee - Münchner stinksauer über diesen Zettel
Wenn der Empfänger nicht da ist und kein Nachbar verfügbar, dann werden Paketboten manchmal sehr kreativ. Das hat auch der Münchner Ralf erlebt.
Paketbote hat SEHR kreative Idee - Münchner stinksauer über diesen Zettel
Frau zieht in neue Wohnung - und macht gruselige Entdeckung
Als eine Britin in ihre neue Wohnung zieht, entdeckt sie eine geheimnisvolle Bodenluke: Dahinter macht sie einen unglaublichen Fund.
Frau zieht in neue Wohnung - und macht gruselige Entdeckung
DHL-Fahrer packt aus: Darum werden Pakete nicht abgegeben 
Hamburg - Ein Paketbote bezog in einem Chat Stellung zu den drängendsten Fragen oftmals genervter DHL-Kunden. Warum werden so oft Pakete nicht abgegeben?
DHL-Fahrer packt aus: Darum werden Pakete nicht abgegeben 
Immobilienbesitzer müssen Bäume auf Grundstück kontrollieren
Für Bäume auf ihrem Grundstück sind Eigentümer selbst verantwortlich. Deshalb sollten sie diese regelmäßig auf Schäden kontrollieren. Eine forstwirtschaftliche …
Immobilienbesitzer müssen Bäume auf Grundstück kontrollieren

Kommentare