+
Kalkablagerungen sind ein großes Übel bei Toiletten.

Ablagerungen

Frau testet ungewöhnlichen Trick gegen Kalk in Toilette - es funktioniert

Trotz aller Pflege bilden sich Kalkablagerungen in der Toilette? Das ist natürlich ärgerlich - aber muss nicht von Dauer sein. Eine Frau offenbarte ihren Trick.

Kalkablagerungen in der Toilette lassen sich nicht immer vermeiden  - und manchmal "erbt" man sie auch von den Vorbesitzern. So erging es einer Frau, die monatelang versuchte, die Ablagerungen in der Toilette zu entfernen. Doch alles Schrubben und der Einsatz von verschiedensten Reinigungsmitteln wollten einfach nicht fruchten. Nicht einmal Bleiche wollte der Toilette ihren alten Glanz zurückgeben - bis sie in einem Podcast von einem Geheim-Tipp hörte.

Toilette reinigen: Frau macht auf diesen genialen Trick gegen Ablagerungen aufmerksam

"Seitdem ich vor eineinhalb Jahren in mein neues Haus gezogen bin, haben mich die Toiletten genervt. Ich schätze, die Vorbesitzer hatten es nicht so mit dem Toilettenputzen! Ich habe alles versucht, schrubben, bleichen", schildert die Frau ihr Problem in der Facebook-Gruppe "Extreme Couponing and Bargains UK", in der User Spar-Tipps miteinander teilen. "Zuletzt kalkulierte ich Preise für neue Toiletten, Klempner und neue Böden, weil sich der Zustand der Klos einfach ändern musste."

Auch interessant: Dieser Trick gegen Urinstein macht auf sich aufmerksam - was taugt er wirklich?

Dann kam die Erlösung: In einer Folge des Podcasts "Older and Wider" der Komikerin Jenny Eclair und der Produzentin Judith Holder mit der TV-Persönlichkeit Aggie Mackenzie als Gast hörte sie von einem nützlichen Trick: Dieser beinhaltete einen Bimsstein.

Die verzweifelte Frau machte sich daraufhin sofort ans Werk und schrubbte mit einem Bimsstein, den sie in der Apotheke kaufte, an den Kalkablagerungen in der Toilette - mit Erfolg. "Er zerkratzt nichts und macht keinen Schaden", versichert sie in ihrem Beitrag auf Facebook, der seither über 5.000 Mal geliked und 1.700 Mal kommentiert worden ist, wie das Online-Portal Daily Star berichtet. "Zieht euch Gummihandschuhe an und schrubbt einfach drauf los. Es ist umweltfreundlich." Ihren eigenen Erfolg präsentiert die Frau mit einem Foto:

Tatsächlich richtet der poröse Stein keinen Schaden in der Toilette an, wie das Portal Wäsche-waschen bestätigt. Das liegt daran, dass er weicher ist als Keramik, aber härter als die Kalkablagerungen. Damit trotzdem keine Kratzer entstehen, sollten Sie den Bimsstein vor der Anwendung etwas mit Wasser befeuchten und dann über die betroffenen Stellen rubbeln. Bimsstein eignet sich vor allem bei hartnäckigen Ablagerungen - haben die gängigen Hausmittel nichts gebracht, können Sie zu ihm greifen. Nach dem Aufrauen des Kalks geben Sie einen Essigreiniger drauf und die Ablagerungen sollten schnell Geschichte sein.

Video: Was Sie alles mit Cola reinigen können

Lesen Sie auch: Diese Geheimwaffe macht Kalkablagerungen in der Dusche den Garaus.

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kaltkeimer im Januar aussäen und herausstellen
Sie brauchen einen Kälteschock, bevor sie austreiben: Frostkeimer wie die Aster säen Hobbygärtner eigentlich im Herbst aus. Doch der milde Winter lässt ihnen diesmal …
Kaltkeimer im Januar aussäen und herausstellen
Schädlinge im Garten sind doch nichts Böses
Wer braucht schon Löwenzahn, Läuse und Schnecken im Garten? In einem ausgewogenen Verhältnis schaden sie aber auch nicht, argumentiert die Buchautorin Sigrid Tinz. Sie …
Schädlinge im Garten sind doch nichts Böses
Hätten Sie's gewusst? Das bedeuten die Zahlen auf dem Heizungsregler wirklich
Sobald es kälter wird, drehen wir in der Wohnung wieder fleißig die Heizungsregler hoch: Doch haben die Zahlen tatsächlich eine Bedeutung?
Hätten Sie's gewusst? Das bedeuten die Zahlen auf dem Heizungsregler wirklich
Mehr Keime durch heißes Waschen? Studie offenbart Überraschendes
In der Waschmaschine vermutet man in der Regel nicht viele Keime - die Realität sieht jedoch anders aus. Auch heißes Waschen scheint nicht unbedingt hilfreich zu sein.
Mehr Keime durch heißes Waschen? Studie offenbart Überraschendes

Kommentare