+
Die Zeit für Tulpen steht vor der Türe. Foto: Daniel Karmann

Tulpen nicht mit der Schere anschneiden

Tulpen bringen den Frühling ins Haus. Um die Schnittblumen möglichst lange zu erhalten, sollten sie nicht mit einer Schere angeschnitten werden. Erst mit dem Messer ran, dann in die Vase - Fertig.

Bonn (dpa/tmn) - Tulpen kommen erst nach dem Anschneiden in die Vase. Aber Vorsicht: Dafür darf keine Schere verwendet werden. Denn sie verletzt die Leitungsbahnen, die Tulpe kann kein Wasser mehr aufnehmen. Darauf weist die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hin.

Besser ist es, ein scharfes Messer zu nehmen. Das Wasser ist idealerweise sauber und höchstens lauwarm - wenn es sich trübt, muss man es auswechseln. Weil Tulpen viel Wasser aufnehmen, ist eine tägliche Kontrolle des Wasserstands ideal.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kann ich meine Kübelpflanzen auch draußen überwintern lassen?
Die kalte Jahreszeit ist da und Kübelpflanzen brauchen einen Unterschlupf, um bei den frostigen Temperaturen zu überwintern - doch überleben sie auch draußen?
Kann ich meine Kübelpflanzen auch draußen überwintern lassen?
Neuer Fahrstuhl rechtfertigt nicht immer Mieterhöhung
Keine Frage: Ein Fahrstuhl macht das Leben leichter. Allerdings gilt das für Bewohner der oberen Stockwerke mehr als für Bewohner der unteren Etagen. Deshalb müssen auch …
Neuer Fahrstuhl rechtfertigt nicht immer Mieterhöhung
Holz zum Innenausbau braucht niedrigen Feuchtegehalt
Selbsthergestellte Möbel oder Türrahmen geben der Wohnung eine besondere Qualität. Was Heimwerker wissen müssen: Bei der Holzbearbeitung spielt der Feuchtegrad eine …
Holz zum Innenausbau braucht niedrigen Feuchtegehalt
Tupfen statt reiben: Flecken auf Polstermöbeln entfernen
Auf der Party schwappt Rotwein aus dem Glas, beim Kaffeeklatsch mit den Freundinnen kippt eine Tasse um, oder Krümel der Schokolade landen unterm Po: Wer sich nicht auf …
Tupfen statt reiben: Flecken auf Polstermöbeln entfernen

Kommentare