+
Die Zeit für Tulpen steht vor der Türe. Foto: Daniel Karmann

Tulpen nicht mit der Schere anschneiden

Tulpen bringen den Frühling ins Haus. Um die Schnittblumen möglichst lange zu erhalten, sollten sie nicht mit einer Schere angeschnitten werden. Erst mit dem Messer ran, dann in die Vase - Fertig.

Bonn (dpa/tmn) - Tulpen kommen erst nach dem Anschneiden in die Vase. Aber Vorsicht: Dafür darf keine Schere verwendet werden. Denn sie verletzt die Leitungsbahnen, die Tulpe kann kein Wasser mehr aufnehmen. Darauf weist die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hin.

Besser ist es, ein scharfes Messer zu nehmen. Das Wasser ist idealerweise sauber und höchstens lauwarm - wenn es sich trübt, muss man es auswechseln. Weil Tulpen viel Wasser aufnehmen, ist eine tägliche Kontrolle des Wasserstands ideal.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So viel Wohnfläche haben die Deutschen im Durchschnitt
In welchem Bundesland haben die Deutschen am meisten Platz zum Wohnen? Ein Immobilienportal hat dazu ein deutschlandweites Ranking erstellt.
So viel Wohnfläche haben die Deutschen im Durchschnitt
Ist die Renovierung am Ende der Mietzeit verpflichtend?
Die alte Wohnung beim Auszug zu renovieren, ist vielen lästig. Allerdings können Mieter dazu im Mietvertrag verpflichtet werden. Doch nicht immer hat die entsprechende …
Ist die Renovierung am Ende der Mietzeit verpflichtend?
Angst vor einkommensschwachen Mietern? „Das Amt ist der sicherste Mieter“
Immobilienmakler Mischa Kunz möchte Vermietern die Angst vor einkommensschwachen Mietinteressenten nehmen. Ein Gespräch über die Münchner Wohnungssituation.
Angst vor einkommensschwachen Mietern? „Das Amt ist der sicherste Mieter“
Wie sich kniffelige Flecken waschen lassen
Die Werbung für Waschmittel verspricht vieles. Doch nach wie vor muss so mancher Fleck auf Kleidung oder Tischdecke extra behandelt werden. Häufig reicht es aber schon, …
Wie sich kniffelige Flecken waschen lassen

Kommentare