Für 28.000 Euro

Unfassbar: Dieses Haus lässt sich in sechs Stunden aufbauen

  • Franziska Kaindl
    VonFranziska Kaindl
    schließen

Ein Haus zu bauen, dauert oft mehrere Monate, manchmal sogar Jahre - doch dieses Gebäude lässt sich in läppischen sechs Stunden errichten.

Eine gewiefte Technik macht es möglich ein Haus, welches von einem italienischem Architekten entworfen wurde, innerhalb von sechs Stunden aufzubauen. Denn das Einfamilienhaus - "M.A.D.I." genannt - lässt sich einfach aufklappen wie ein Schlafsofa.

Das funktioniert deshalb, weil die einzelnen Holzplatten, die Außen- und Innenwände darstellen, zusammenhängen. Ein Kran hebt beim Aufbau die oberste Platte hoch und alle anderen fallen quasi in ihren vorgesehen Platz. Insgesamt benötigt es angeblich nur drei Menschen, um das Haus aufzustellen.

Auch interessant: Mit diesem Mini-Haus trickste eine Frau ihren Ex aus.

Sechs-Stunden-Haus: Ist es wirklich als Eigenheim geeignet?

Doch nicht nur die simple und schnelle Aufbauweise gibt Grund zum Staunen, sondern auch der Preis: Das kleinste Modell mit einer Wohnfläche von 27 Quadratmetern kostet umgerechnet gerade mal 28.000 Euro. Das größte Modell erstreckt sich auf 84 Quadratmeter.

Erfahren Sie hier, wie eine obdachlose Mutter für 9.000 Euro ein eigenes Haus baute.

Laut Hersteller kann das Haus sowohl als permanenter Wohnsitz als auch als temporäre Unterkunft genutzt werden - zum Beispiel für Veranstaltungen oder im Falle einer Naturkatastrophe. Der Innenraum ist modern gestaltet und mit neuester Technik ausgerüstet.

Doch so schnell sich das Haus auch aufstellen lässt: Aufgrund seiner speziellen Eigenschaften wird es einige Genehmigungen benötigen, um ein Modell davon aufstellen zu dürfen, wie selbst der Hersteller zugibt.

Passend dazu: Hätten Sie's gewusst? Amazon verkauft sogar Mini-Häuser.

Von Franziska Kaindl

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Was steckt hinter den Makler-Beschreibungen?
"Lage in aufstrebendem Viertel" oder "Wohnanlage mit viel Entwicklungspotenzial": In ein paar Jahren mag es hier wunderbar sein. Doch jetzt rollen hier Bagger und Lkws – und danach wird das Leben teurer.
"Lage in unberührter Natur": Ideal für meditative Einsiedler, die von den Früchten der Erde leben wollen. Wer jedoch arbeiten, einkaufen oder auch mal zum Arzt muss, braucht unbedingt ein Auto. Zudem wird der Weiterverkauf der Immobilie schwierig.
"Verkehrsgünstig gelegen": Im Extremfall ist vor der Haustür der Hauptbahnhof mit dem entsprechenden Milieu. Oder es führt vor dem Gebäude eine Hauptverkehrsstraße und hinter dem Garten eine viel befahrene Eisenbahnstrecke vorbei.
"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram / cabinporn

Auch interessant

Kommentare