+
Mangelnde Energieeffizienz: Mieter müssen es dulden, wenn der Vermieter besser isolierte Kunststofffenster einbauen möchte. Foto: Jens Schierenbeck

Urteil: Mieter müssen Einbau von Isolierfenstern dulden

Vermieter müssen sich um ihre Immobilien kümmern. Doch nicht jede bauliche Maßnahme müssen Mieter hinnehmen. Allerdings können sich die Bewohner nicht dagegen wehren, wenn eine Wohnung energetisch auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden soll.

Berlin (dpa/tmn) - Alte Holzfenster sind oft wenig energieeffizient. Daher müssen Mieter es dulden, wenn Vermieter besser isolierte Kunststofffenster einbauen wollen.

Das geht aus einer Entscheidung des Landgerichts Berlin hervor (Az.: 65 S 144/15), über die die Zeitschrift "Das Grundeigentum" (Heft 18/2015) des Eigentümerverbandes Haus & Grund Berlin berichtet. Auch der Einbau einer Gasetagenheizung ist eine zu duldende Modernisierung, wenn die Wohnung zuvor über Kachelöfen beheizt wurde.

In dem verhandelten Fall wehrte sich die Mieterin gegen den Einbau von Isolierglasfenstern und wollte ihre Wohnung auch weiterhin mit dem Kohleofen beheizen. Hier verwende sie vor allem Holz, das sei ein CO2-neutraler Brennstoff, so ihre Argumentation. Die Gasetagenheizung wollte sie daher nicht in ihrer Wohnung haben.

Vor Gericht hatte die Mieterin aber keinen Erfolg: Den Einbau der Isolierglasfenster müsse die Mieterin dulden. Die modernen Fenster dienten dazu, Energie einzusparen. Gleiches gelte für die Gasetagenheizung. Auf die Auffassung der Mieterin, Kohleöfen seien behaglicher, komme es hierbei nicht an. Eine Gasetagenheizung erhöhe den Wohnwert, der Einbau könne daher nicht verhindert werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Augmented Reality holt virtuelle Sofas ins Zimmer
Die Hürde beim Online-Shopping von Möbeln ist die Vorstellungskraft: Wie wirkt der Tisch von der Webseite wohl zu Hause? Ist das Sofa nicht zu wuchtig für mein …
Augmented Reality holt virtuelle Sofas ins Zimmer
Mit diesen fünf Fehlern können Sie Ihren Rasen ruinieren
Mit dem Beginn der Gartensaison steht auch wieder die Pflege des Rasens an. Diese Tipps sollten Sie dabei berücksichtigen, um dem Rasen dabei nicht zu schaden.
Mit diesen fünf Fehlern können Sie Ihren Rasen ruinieren
Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht
Die Grillsaison hat begonnen: Doch so saftig das Fleisch auch gebrutzelt wird, so schmutzig ist hinterher der Grillrost. Mit diesen Hausmitteln reinigen Sie ihn.
Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht
Darum haben Sie die Schublade unter dem Ofen schon immer falsch benutzt
Verstauen Sie in der Schublade unter dem Ofen auch immer Ihre Backbleche oder Backpapier? Tatsächlich ist sie für etwas ganz anderes gedacht.
Darum haben Sie die Schublade unter dem Ofen schon immer falsch benutzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.