Urteil: Mietminderung wegen Verkehrslärm

Steigt das Verkehrsaufkommen und sind die Fenster an der Straße nicht ausreichend isoliert, können Anwohner eine Mietminderung fordern.

In einem aktuellen Fall sah das Amtsgericht Berlin-Köpenick den Wohnwert wegen des Lärms herabgesetzt und sprach einer Mieterin eine Mietkürzung um 7,5 Prozent zu (Az. 4 C 116/10).

Wie die Deutsche Anwaltshotline berichtet, wurde die Stubenrauchstraße in Berlin-Neukölln als Autobahn-Zubringer ausgebaut, wodurch das Verkehrsaufkommen auf bis zu 1000 Fahrzeuge pro Stunde anstieg. Zwar waren bereits Schallschutzfenster in der Mietwohnung vorhanden, sie isolierten den Lärm aber nicht mehr ausreichend, wie ein Gutachter feststellte. Auch wenn diese sich im einwandfreien Zustand befanden, konnten sie lediglich 32 Dezibel an Lärm dämmen. Den Anwohnern stehen aber bei der angestiegenen Verkehrsbelastung Fenster mit höherer Schallschutzklasse zu, die eine Schalldämmung von mehr als 40 dB aufweisen müssen.

Das Gericht sah deswegen den Wohnwert als herabgesetzt und damit die Mietminderung als gerechtfertigt an. Wobei die Berliner Richter auch die lange Wohndauer der Mieterin von fast 40 Jahren berücksichtigten, bei der immer mit Veränderungen des Verkehrsaufkommens zu rechnen ist.

(ampnet/jri)

Rubriklistenbild: © ampnet

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Koriander im Frühjahr aussäen
Wer gern einen Streifzug durch die asiatische oder mexikanische Küche unternimmt, kommt um Koriander (Coriandrum sativum) nicht herum. Liebhaber ziehen das exotische …
Koriander im Frühjahr aussäen
Wilde Tulpen: Heimlicher Star am Kloster Neuzelle
Die barocke Klosteranlage in Neuzelle ist in Brandenburg ein Magnet. Touristenbusse und Reisegruppen zieht es hierher. Zurzeit reisen sie auch wegen einer Pflanze an - …
Wilde Tulpen: Heimlicher Star am Kloster Neuzelle
Steuern sparen: Kauf des Grundstücks und Bauvertrag trennen
Beim Erwerb eines Grundstückes und dem folgenden Bau eines Haues handelt es sich jeweils um große finanzielle Investitionen. Doch mit einen einfachen Trick lassen sich …
Steuern sparen: Kauf des Grundstücks und Bauvertrag trennen
Schadet dem Rasen ein zu radikaler Schnitt?
Rasenmähen tun die wenigsten gern, und doch kommt man während der Wachstumszeit im Frühling und Sommer nicht drum herum. Auch wenn es eine Ersparnis zu sein scheint - …
Schadet dem Rasen ein zu radikaler Schnitt?

Kommentare