"Gesetzliche Berufsregeln"

Zwangsausbildung für Makler gefordert

Berlin - Nach dem Vorschlag einiger Bundesländer, wonach künftig die Vermieter und nicht mehr die Mieter die Maklerkosten zahlen sollen, fordert der Immobilienverband Deutschland (IVD) jetzt eine Ausbildungspflicht für Immobilienvermittler.

Der „Bild“-Zeitung sagte der IVD-Vize Jürgen Michael Schick: „Unser Problem sind die Hobbymakler, die ahnungslose Wohnungssuchende abzocken.“ Man brauche gesetzliche Berufsregeln für alle Immobilienmakler. „Dann hätte wir weniger schwarze Schafe.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Soll ich einen smarten Stromzähler einbauen lassen?
Die ersten Haushalte werden schon bald mit intelligenten Stromzählern versorgt. Die lange angekündigten Smart Meter mit Internetanschluss sollen die Energiewende …
Soll ich einen smarten Stromzähler einbauen lassen?
Abfluss reinigen: Dank dieser Hausmittel ist Schluss mit Verstopfungen
Es ist eines der nervigsten Probleme im Haushalt: verstopfte Rohre. Allerdings gibt es ein Hausmittel, das den Abfluss im Nu frei macht.
Abfluss reinigen: Dank dieser Hausmittel ist Schluss mit Verstopfungen
Hätten Sie's gedacht? Abwaschen per Hand ist ein Umweltkiller
Sie glauben, dass Abwaschen per Hand umweltfreundlicher ist als die Spülmaschine? Dann unterliegen Sie einem Irrglauben. Hier erfahren Sie von den größten Umweltsünden.
Hätten Sie's gedacht? Abwaschen per Hand ist ein Umweltkiller
Putz-Trick für Toiletten: So haben braune Ablagerungen im Klo keine Chance
Ums Kloputzen reißt sich keiner. Doch wenn braune Ablagerungen die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Welche Hausmittel helfen, lesen Sie hier.
Putz-Trick für Toiletten: So haben braune Ablagerungen im Klo keine Chance

Kommentare