+
Ist der Boden unter dem Rasen verdichtet, muss er aufgelockert werden. Foto: Daniel Karmann

Aerifizieren

Verdichteten Rasen mit Grabegabel belüften

Durch regelmäßiges Laufen und Spielen kann sich die obere Bodenschicht des Rasens zunehmend verdichten. Eine Belüftung des Rasens wird dann notwendig. Wie funktioniert das?

Köln (dpa/tmn) - Ist der Boden unter dem Rasen verdichtet, muss er aerifiziert werden. Darunter verstehen Profis zum Beispiel das Anstechen mit der Grabegabel, um den Boden aufzulockern.

Dafür in Schrittabständen über den Rasen gehen, einstechen und ein bisschen hin- und herrütteln, erklärt Antje Scheumann, Trainerin an der DIY Academy in Köln. Dann kommt eine Mischung aus Sand und Kompost auf den Rasen, der über die gelockerten Stellen den Boden insgesamt krümeliger macht. Am besten ist dafür gewaschener, scharfer Sand, im Handel als Spielsand zu finden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ex-Einbrecher verrät: Mit diesen Tricks schützen Sie jetzt Ihr Zuhause
Gerade zur kalten Herbstzeit und im Winter rechnen viele Hausbesitzer mit Einbrechern. Wie Sie sich vor Ihnen schützen, verrät ein ehemaliger Langfinger.
Ex-Einbrecher verrät: Mit diesen Tricks schützen Sie jetzt Ihr Zuhause
Frau schwört auf diesen Trick, der jede Toilette von Kalk befreit
Trotz aller Pflege bilden sich Kalkablagerungen in der Toilette? Das ist natürlich ärgerlich - aber muss nicht von Dauer sein. Eine Frau offenbarte ihren Trick.
Frau schwört auf diesen Trick, der jede Toilette von Kalk befreit
Dank dieser Hausmittel glänzt Ihr Edelstahl stets wie neu
Edelstahl so weit das Auge reicht: So ist es zumindest in vielen Haushalten der Fall. Damit das Material schön glänzt, muss es gereinigt werden - Hausmittel helfen.
Dank dieser Hausmittel glänzt Ihr Edelstahl stets wie neu
Mehr Gas-Vorrat fürs Wintergrillen nötig
Grillen bei Schnee und Minusgraden? Das ist gut möglich, wenn auch nicht mit jedem Energieträger bei tiefen Minusgraden.
Mehr Gas-Vorrat fürs Wintergrillen nötig

Kommentare