Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft

Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft
+
Eine verdreckte Wohnung allein ist noch kein Kündigungsgrund - entschied zuletzt das Landgericht Berlin.

Mietrecht

Verdreckte Wohnung: Wann kann der Vermieter kündigen?

Bei der Reinlichkeit der Wohnung legen nicht alle Menschen die gleichen Maßstäbe an. Lässt ein Bewohner seine vier Wände verwahrlosen, kann ein Vermieter ihm die Wohnung deshalb aber nicht ohne weiteres kündigen.

Ein schmutziger Mieter kann für Vermieter und Nachbarn zwar unangenehm sein. Zur Kündigung des Mietvertrages berechtigt eine verdreckte Wohnung aber nicht ohne weiteres.

Das geht zumindest aus einer Entscheidung des Landgerichts Berlin hervor, über die die Zeitschrift "Das Grundeigentum" (Heft 24/2015) des Eigentümerverbandes Haus & Grund Berlin berichtet. Gerechtfertigt wäre das erst, wenn der Hausfrieden durch den unreinlichen Mieter nachhaltig gestört wird.

In dem verhandelten Fall hatte ein Vermieter einer Mieterin gekündigt. Zur Begründung führte er an, die Wohnung sei erheblich verschmutzt, unter anderem durch menschliche Exkremente. Es bestehe auch die Gefahr des Befalls mit Kakerlaken. Außerdem fühlten sich andere Mieter gestört.

Dem Gericht reichte diese Begründung aber nicht aus. Eine Kündigung aus diesem Grund sei nur möglich, wenn der Hausfrieden erheblich gestört sei oder die Mietsache gefährdet werde. Unordnung oder Schmutz allein reichen nicht aus. Die Gefahr des Kakerlakenbefalls bestehe auch, wenn eine Wohnung regelmäßig gereinigt wird - insbesondere in Mehrfamilienhäusern. Daher könne sie ebenfalls kein Kündigungsgrund sein.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ab zum Paketshop: So kommen Ihre Geschenke rechtzeitig zu Weihnachten 2019 an
Auch 2019 versenden wir wieder viele Weihnachtsgeschenke mit der Post. Damit die Päckchen am 24. Dezember unter dem Christbaum liegen, sollten Sie folgende Fristen …
Ab zum Paketshop: So kommen Ihre Geschenke rechtzeitig zu Weihnachten 2019 an
Backofen reinigen: Diese Hausmittel machen Schluss mit Verkrustungen
Über die Jahre wird der Backofen ganz schön in Mitleidenschaft gezogen: Mit diesen Hausmitteln sorgen Sie dafür, dass er trotzdem immer glänzt.
Backofen reinigen: Diese Hausmittel machen Schluss mit Verkrustungen
Natron als Hausmittel: Mit diesen Tricks erleichtern Sie sich das Leben
Natron ist ein uraltes Hausmittel, das mittlerweile immer seltener im Haushalt angewendet wird. Das sollten Sie ändern! Denn es hat einiges auf dem Kasten.
Natron als Hausmittel: Mit diesen Tricks erleichtern Sie sich das Leben
Frau testet Trick gegen Kalk in Toilette - erstaunliches Ergebnis
Trotz aller Pflege bilden sich Kalkablagerungen in der Toilette? Das ist natürlich ärgerlich - aber muss nicht von Dauer sein. Eine Frau offenbarte ihren Trick.
Frau testet Trick gegen Kalk in Toilette - erstaunliches Ergebnis

Kommentare