+

Neues vom Neubau 

Verkaufsstart in Obersendling 

Das zurzeit wohl größte Münchner Wohnungsbauvorhaben „feel.munich - Am Südpark wohnen“ an der Boschetsrieder Straße/Ecke Drygalski-Allee geht an den Start.

Mit ca. 1.200 Wohnungen, davon etwa 320 komfortable 1- bis 4-Zimmer-Eigentumswohnungen, mit kleinen Geschäften des täglichen Bedarfs am Hauptplatz und mit der Errichtung von 3 Kindertagesstätten entsteht in Obersendling ein neues attraktives Stadtquartier mit viel Flair zu bezahlbaren Preisen.

Die ansprechende Ausstattung mit Parkettboden, bodentiefen Fenstern, komplett ausgestatteten Bädern, Rollläden in allen Wohnräumen und die für alle Bewohner offenen grünen Dachgärten bilden eine moderne urbane Wohnkultur. Die U3 befindet sich direkt vor der Haustüre.

Info: www.feel-munich.de

Verkauf: Evcon GmbH

Tel. 089/260 100 61

Mail: info@feel-munich.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polstermöbel reinigen? Diese Hausmittel erledigen die Arbeit für Sie
Das heimische Sofa wird über die Jahre ziemlich in die Mangel genommen. Damit Sie auch weiterhin gerne darauf Platz nehmen, muss es regelmäßig gereinigt werden.
Polstermöbel reinigen? Diese Hausmittel erledigen die Arbeit für Sie
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Eigentlich wollte sich ein Ehepaar nur ein süßes Video der Tochter ansehen - doch dann fällt ihnen etwas Unheimliches daran auf.
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Kaufpreise bei Eigentumswohnungen ziehen weiter kräftig an
Seit Jahren kennen Immobilienpreise nur eine Richtung: Nach oben. Manch Beobachter fühlt sich an die "Preisblasen" erinnert, die vor zehn Jahren eine globale Finanzkrise …
Kaufpreise bei Eigentumswohnungen ziehen weiter kräftig an
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.