Verschimmelte Tapeten vor dem Entfernen abkleben

Köln - Verschimmelte Tapete muss runter von der Wand. Vorher muss die Tapete allerdings mit Folie abgeklebt werden, um die Freisetzung und Verbreitung von Schimmelsporen gering zu halten.

Darauf weist die DIY-Academy in Köln hin. Ein belasteter Wandputz sollte vor dem Abschlagen aus diesem Grund leicht angefeuchtet werden.

Schimmelpilze gedeihen vorzugsweise in feuchten Wohnungen, Häusern und Kellern. Wichtig ist neben dem Entfernen des belasteten Materials, die Ursache für den Schimmel zu erforschen. Dabei muss unter Umständen ein Fachmann helfen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Putzmittel selber machen: Viel mehr als nur Natron und Soda
Viele Menschen bauen Gemüse aufwendig im Garten an, stricken Schals selbst und bauen Regale. Die Do-it-yourself-Bewegung will kreativ sein, sie will aber vor allem …
Putzmittel selber machen: Viel mehr als nur Natron und Soda
Ihre Wellness-Oase für die eigenen vier Wände
Fußsprudelbad, Nackenmassage oder Schmerztherapie: Nach einem langen Bürotag sollten Sie Verspannungen vorbeugen. Mit diesen fünf coolen Geräten gelingt es.
Ihre Wellness-Oase für die eigenen vier Wände
Sturmschäden nur provisorisch beheben
Wer nach einem Sturm unter Schäden an seinem Haus leidet, weil etwa Kälte durch kaputte Dächer oder Fenster eindringt, möchte sich schnellstmöglich an die Reparaturen …
Sturmschäden nur provisorisch beheben
Rosen zur Forsythienblüte zurückschneiden?
Die Natur hat ihre eigenen Regeln. Und auch ihren eigenen Kalender. Daraus sind alte Garten-Regeln entstanden. Ein Beispiel: Die Rosen werden zur Forsythienblüte …
Rosen zur Forsythienblüte zurückschneiden?

Kommentare