Verschimmelte Tapeten vor dem Entfernen abkleben

Köln - Verschimmelte Tapete muss runter von der Wand. Vorher muss die Tapete allerdings mit Folie abgeklebt werden, um die Freisetzung und Verbreitung von Schimmelsporen gering zu halten.

Darauf weist die DIY-Academy in Köln hin. Ein belasteter Wandputz sollte vor dem Abschlagen aus diesem Grund leicht angefeuchtet werden.

Schimmelpilze gedeihen vorzugsweise in feuchten Wohnungen, Häusern und Kellern. Wichtig ist neben dem Entfernen des belasteten Materials, die Ursache für den Schimmel zu erforschen. Dabei muss unter Umständen ein Fachmann helfen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Preiselbeere braucht sauren, humusreichen Boden
Die Preiselbeere ist ein genügsamer Bodendecker, der gut mit anderen Gehölzen, die auf sauren Böden wachsen, klarkommt. Schon ab Mitte Juni zeigen sich erste kleine …
Preiselbeere braucht sauren, humusreichen Boden
Hilft Bier gegen die Schneckenplage?
Fallen Schnecken über Blumen und Gemüsepflanzen her, bleibt von ihren Blättern oft nicht viel übrig. Um das zu verhindern, greifen einige Hobbygärtner zu diversen …
Hilft Bier gegen die Schneckenplage?
Was der Japan-Knöterich im Garten anrichtet
Mein Haus, mein Garten, mein Reich: Hobbygärtner kümmert erstmal nur das, was auf ihrem Grundstück wächst. So manche Pflanze aber gefährdet durch ihre Verbreitung die …
Was der Japan-Knöterich im Garten anrichtet
Rauchwarnmelder: Diese Kosten darf der Vermieter umlegen
Rauchwarnmelder gehören mittlerweile in fast alle Wohnungen. Mieter und Vermieter streiten sich dann oft über die Kosten. Was und wie viel der Vermieter auf die …
Rauchwarnmelder: Diese Kosten darf der Vermieter umlegen

Kommentare