Ab Hochsommer sollten viele Pflanzen nicht mehr gedüngt werden. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn
+
Ab Hochsommer sollten viele Pflanzen nicht mehr gedüngt werden. Foto: Kai Remmers/dpa-tmn

Gartentipp

Viele Gartenpflanzen im Spätsommer nicht mehr düngen

Düngen im heimischen Garten oder auf dem Balkon ist beliebt, kann zur falschen Jahreszeit jedoch zur Gefahr werden. Die Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten" erklären, warum die Düngung im Spätsommer Pflanzen anfälliger für Frostschäden machen kann.

Berlin (dpa/tmn) - Dünger fördert das Wachstum von Garten- und Balkonpflanzen. Das ist schön, aber zur falschen Zeit auch eine Gefahr für das Grün - etwa bei einer Düngung ab Spätsommer.

So raten die Experten der Zeitschrift " Mein schöner Garten", der Versuchung zu widerstehen, Bäumen und Sträuchern im Hochsommer noch eine Portion stickstoffreichen Dünger zu geben. Denn Zweige, die sich dann neu bilden, schaffen es nicht mehr rechtzeitig bis zu den kalten Tagen, aus den anfangs grünen Trieben Holz zu bilden. Das macht sie anfälliger für Frostschäden.

Es gibt auch Ausnahmen, zum Beispiel Rasen. Gibt man ihm im Oktober noch einen speziellen Herbstdünger mit viel Kalium, helfe das dem Rasen sogar, den Winter besser zu überdauern, erläutert die Deutsche Rasengesellschaft.

Tipps für Hausrasen der Deutschen Rasengesellschaft

Tweet der Zeitschrift "Mein schöner Garten"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Häuslebau auf grüner Wiese: Streit ums neue Baugesetz
Ein Häuschen im Grünen, eine Wohnung mit Blick in die Natur - das wollen viele. Doch Bauland ist vielerorts knapp und teuer. Soll man den Wohnungsbau am Ortsrand …
Häuslebau auf grüner Wiese: Streit ums neue Baugesetz
Rasen trocknet im Sommer aus? Ein Trick beim Rasenmähen kann helfen
Im Sommer müssen Hobby-Gärtner häufiger als sonst zum Rasenmäher greifen. Dabei gibt es aber viel zu beachten, damit Ihre Wiese nicht austrocknet.
Rasen trocknet im Sommer aus? Ein Trick beim Rasenmähen kann helfen
Abfluss stinkt: Universal-Hausmittel sorgt schnell erneut für frische Luft
Um einen stinkenden Abfluss wieder geruchlos zu machen, braucht es meist keine chemischen Reiniger - ein Hausmittel, das jeder Zuhause hat, erfüllt den gleichen Zweck.
Abfluss stinkt: Universal-Hausmittel sorgt schnell erneut für frische Luft
Bizarrer Putz-Trick? Frau schwört auf dieses Hilfsmittel, um Dusche zu reinigen
Kalkablagerungen an den Duschwänden sind leider keine Seltenheit. Eine Frau scheint aber den perfekten Trick dafür gefunden zu haben - er beinhaltet eine Plastiktüte.
Bizarrer Putz-Trick? Frau schwört auf dieses Hilfsmittel, um Dusche zu reinigen

Kommentare