+
Heimwerker sollten sich eine Schleifmaschine im Baumarkt ausleihen. Dann geht's los - vom Grobschliff bis zum Feinschliff.

Von 24 bis 100

Die Maße fürs Parkettschleifen kennen

Der Parkettboden ist nicht mehr so schön glatt und glänzend? Einfache Pflegemaßnahmen helfen nicht weiter? Dann könnte Abschleifen eine Lösung sein. Dafür müssen nur ein paar Dinge beachtet werden.

Bad Honnef - Der Parkettboden lässt sich abschleifen und damit wieder auffrischen. Dafür benötigen Heimwerker eine Bandschleifmaschine mit Bändern der Körnungen 24, 36, 60 und 100, erklärt der Verband der Deutschen Parkettindustrie.

Ein solches Gerät lässt sich im Baumarkt ausleihen. Zunächst steht der Grobschliff mit den Körnungen 24 und 36 an, die Lackschicht wird dabei restlos entfernt. Es folgt ein Durchgang mit der mittleren Körnung 60. Dieses Schleifband ebnet den Boden. Zeigen sich nun feine Risse oder Fugen, bessert der Heimwerker mit einer Mischung aus Fugenkitt und feinem Schleifstaub die Makel aus. Zuletzt folgt der Feinschliff mit der Körnung 100, vielleicht sogar mit 120. Eine glatte Oberfläche entsteht. Zwischen jedem Schleifgang kommt der Staubsauger zum Einsatz. Zuletzt versiegelt der Heimwerker das Parkett, oder er ölt es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Fehler mit dem Trockner ist Ihnen sicher auch schon passiert
Der Trockner ist eine richtige Erleichterung im Haushalt - allerdings gibt es eine Sache, die wir immer wieder vergessen zu tun. Dadurch schaden wir dem Gerät.
Dieser Fehler mit dem Trockner ist Ihnen sicher auch schon passiert
Streupflicht des Vermieters endet an Grundstücksgrenze
"Jeder kehre vor seiner Tür" - sogar Goethe wurde bemüht, um einer Klage zur Räumpflicht von Vermietern Nachdruck zu verleihen. In dem Fall vergeblich. Totale Sicherheit …
Streupflicht des Vermieters endet an Grundstücksgrenze
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Um diese Hausarbeit reißt sich wirklich keiner - das Kloputzen. Doch wenn braune Ablagerung die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Wir haben Tipps.
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Matratze vom Discounter ist besser als die Konkurrenz, sagt Stiftung Warentest
Für einen guten Schlaf, braucht es auch eine gute Matratze. Stiftung Warentest hat weitere Schlafunterlagen getestet - und ausgerechnet die günstigste ist die beste.
Matratze vom Discounter ist besser als die Konkurrenz, sagt Stiftung Warentest

Kommentare