+
Mancherorts gibt es viele wildlebende Waschbären. Auf ihrer Nahrungssuche durchwühlen die Allesfresser gern Mülltonnen. Die Behälter werden daher besser gut verschlossen. Foto: Zucchi Uwe

Vor Waschbären sichern - Mülltonnen gut verschließen

In einigen Orten Deutschlands haben sich inzwischen Waschbären ausgebreitet. Die pelzigen Räuber sehen zwar sympathisch aus, können aber auf Grundstücken jede Menge Chaos anrichten - vor allem wenn sie in Mülltonnen nach Essbarem suchen.

Berlin (dpa/tmn) - Waschbären lieben Essensreste aus den Mülltonnen. Ein einfacher Deckel hält sie nicht davon ab. Daher rät der Deutsche Jagdverband, diese zusätzlich mit einem Spanngurt zu verschließen oder den Deckel mit einer Steinplatte zu beschweren.

Woran erkennt man, dass Waschbären ihr Unwesen auf dem Grundstück treiben? Sie öffnen etwa Plastikbeutel aus der Tonne und verstreut den Inhalt weiträumig.

Das Tier hat eine perfekte Spürnase und findet Essensreste, Tierfutter und Fallobst ohne Weiteres. Er kommt auch ins Haus, etwa über offene Katzentüren. Und über die Regenrinne gelangt das nachtaktive Tier zu Öffnungen im Dach, wo es sich dann etwa im Dachstuhl tagsüber schlafen legt.

Broschüre des Jagdverbandes

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mietminderung wegen weniger Parkmöglichkeiten rechtens?
Anwohner ohne festen Stellplatz leiden unter zu wenigen Parkmöglichkeiten. Gut, wenn der Vermieter auf öffentliche Parkplätze verweisen kann. Doch was passiert, wenn …
Mietminderung wegen weniger Parkmöglichkeiten rechtens?
Wie Essig als Reiniger besser riecht
Effektiv und ökologisch: So hilft Essig beim Putzen. Wenn da nur nicht der unangenehme Geruch wäre. Dafür gibt es zwei einfache Lösungen.
Wie Essig als Reiniger besser riecht
Wie viel Immobilie kann ich mir leisten?
Wer ein Haus bauen oder erwerben will, benötigt zur Finanzierung in aller Regel ein Darlehen. Auf was Verbraucher bei der Berechnung ihrer Kreditfähigkeit achten sollten.
Wie viel Immobilie kann ich mir leisten?
Renovierungsschäden: Worauf es bei der Regulierung ankommt
Versehentlich eine Wasserleitung angebohrt oder ungewollt den Farbeimer umgestoßen - auch dem besten Handwerker kann einmal ein Missgeschick passieren. Doch wer muss für …
Renovierungsschäden: Worauf es bei der Regulierung ankommt

Kommentare