+
Wer Wacholderbeeren ernten will, muss im Garten männliche und weibliche Sträucher pflanzen. Foto: Franziska Kraufmann/dpa

Pflanztipps

Wacholderbeeren richtig anbauen

Das immergrüne Zypressengewächs Wachholder ist nicht nur dekorativ, aus den Beeren lassen sich diverse Getränke oder Würzmittel herstellen. Hobbygärtner sollten allerdings wichtige Hinweise zum Anpflanzen beachten.

Bonn (dpa/tmn) - Wer leckere Wacholderbeeren im eigenen Garten ernten möchte, braucht mehr als nur einen Strauch. Denn bei dieser Gattung sind die Geschlechtsmerkmale getrennt auf rein männlichen und rein weiblichen Pflanzen.

Nur die weiblichen Exemplare bilden die Früchte, brauchen aber männliche zur Befruchtung, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung in Bonn. Die Experten raten daher, im Garten mehr als nur eine Pflanze zu setzen und auf ein günstiges Geschlechterverhältnis von eins zu drei zu achten - eine männliche bei drei weiblichen Sträuchern.

Als gute Pflanzzeit gelten der April sowie der Herbst. Der Standort sollte hell und sonnig sein. In Heidebeeten neben Erika, Steinpalme und Mahonie fühlen sich die Pflanzen besonders wohl - ebenso in einem Steingarten mit hohem Kalkgehalt.

Tipps zum Wacholder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Viele machen es Pi mal Daumen - und dann noch ein bisschen Wasser obendrauf. Doch das könnte beim Blumengießen schon zu viel sein. Staunässe droht und die mögen …
Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Teetrinker ärgern sich über die braunen Ränder am Porzellan. Besonders kleine Kratzer und abgeplatzte Stellen werden besonders schnell dunkel. Dagegen hilft nur schnell …
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Sonnenauge verlängert den Sommer
Die trüben Herbsttage kommen, ob man will oder nicht. Abfinden muss man sich mit dem Grau nicht. Für leuchtende Strahlen kann das Sonnenauge sorgen - sowohl im Garten …
Sonnenauge verlängert den Sommer
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen
Seine Zeit naht: Der Grünkohl ist wieder da. Er gilt als Spezialität des Nordens. Doch wenn das Klima stimmt, lässt sich der Winterkohl auch in weiteren Regionen …
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen

Kommentare